Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 09.02.2018 16:00

Folge 265 - Die Abzock-Schwester

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 265

Welch ein Drama: Finja ist durch einen Unfall Vollwaise geworden und nun drängt ihre geldgierige Schwester Leska auf Auszahlung des Erbes. Um das Familien-Lokal weiterführen zu können, nimmt Finja einen Kredit auf. Doch alles läuft schief. Muss sie den Lebenstraum der Eltern für immer begraben?

Finja ist wie vor den Kopf geschlagen. In tiefer Trauer ist sie noch dabei, den Tod ihrer Eltern, die bei einem Autounfall starben, zu verdauen, da folgt die bittere Erkenntnis, dass sie sich nicht einmal auf ihre eigene Schwester verlassen kann. Statt die 24-Jährige dabei zu unterstützen, das Familien-Restaurant weiterzuführen, das die Eltern mit so viel Hingabe aufgebaut haben, will die gierige Leska nur eines: Geld! Sie lässt nicht mit sich reden. Keine Chance.

Finja soll ihr umgehend einen Teil des Erbes auszahlen. Doch das würde das sofortige Aus für den Betrieb bedeuten. Das kann die junge Frau nicht zulassen, war das Restaurant doch das Ein und Alles für Papa und Mama. Also nimmt sie einen Kredit auf und macht Schulden um Schulden. Aber auch das hilft nicht. Es ist wie verhext. Ein Misserfolg jagt den nächsten, zum Unglück kommt jede Menge Pech hinzu. Die Lage scheint aussichtslos. Wie es aussieht, steht das elterliche Lebenswerk vor dem unwiderruflichen Ende...