Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 18.07.2017 15:55

Folge 275 - Die Terror-Mutter

Die alleinerziehende Christine ist arbeitslos und vergnügt sich lieber, als sich um ihre beiden Kinder zu kümmern. Tochter Fiona wird während der Eskapaden der Terror-Mutter für ihren kleinen Bruder Kai zu einer Art Ersatzmama. Mit dieser Situation ist sie allerdings gnadenlos überfordert...

Fiona (17), die eine Ausbildung zur Hotelfachfrau macht, leidet unter ihrer Terror-Mutter Christine (36). Die Alleinerziehende ist arbeitslos und vernachlässigt nicht nur die Tochter, sondern vor allem Fionas kleinen Bruder Kai (5). Christine vergnügt sich lieber mit zwielichtigen Männern, feiert eskalierende Partys und geht exzessiv shoppen, anstatt sich mit ihren Kindern zu beschäftigen. Sie ist der Meinung, dass sie sich in den letzten Jahren genug aufgeopfert hat. Aufgrund des egoistischen und verantwortungslosen Verhaltens ihrer Mutter muss sich Fiona neben ihrer Ausbildung auch noch um Kai kümmern und wird für den Jungen zu einer Art Ersatzmama. Aber es kommt noch schlimmer: Da das Arbeitslosengeld nicht ausreicht, um Christines Lebenswandel zu finanzieren, behält sie auch die Unterhaltszahlungen ihres Ex-Mannes Michael (38) für sich und behauptet, dass der nicht bezahlt. Fiona fühlt sich von allen im Stich gelassen und weiß bald weder ein noch aus.

Vorherige Folge Nächste Folge