Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 19.10.2017 16:00

Folge 58

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 58

„Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt?“ erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie muss Peggy teuer für ihren Urlaub bezahlen: Sie hat über ihre Verhältnisse gelebt und ist nun verschuldet - außerdem steht ihre Urlaubsaffäre plötzlich vor der Tür. Doch von beidem darf ihr Mann nichts erfahren. Um ihre Probleme in den Griff zu bekommen, schreckt die 24-Jährige vor nichts zurück.

Die verheiratete Peggy war mit ihrer besten Freundin Kim im Urlaub und hat dort heiße Liebesnächte mit dem attraktiven Makasi verbracht. Wieder zurück in Deutschland erlebt die 24-Jährige eine böse Überraschung nach der nächsten: Sie hat im Urlaub völlig über ihre Verhältnisse gelebt und nun hohe Schulden mit nach Hause gebracht. Als Makasi plötzlich vor der Tür steht und mit ihr leben möchte, ist Peggy am Ende. Die 24-Jährige versucht alles, um ihren Urlaubsflirt wieder nach Hause zu schicken und ihre Schulden begleichen zu können. Ihr Ehemann Thomas darf schließlich von nichts erfahren. Aus Verzweiflung beklaut sie ihre Familie und ihre beste Freundin - und sie schreckt auch vor einem Überfall nicht zurück. Ina Hullmann (40): Ina Hullmann ist Diplom-Psychologin, Hypnotherapeutin und Autorin. Sie war vier Jahre als Psychologin in Fachkliniken tätig. 1999 machte sie sich als Coach und Trainerin in Hamburg selbstständig, seit 2009 sitzt ihre Praxis in Zürich. Stephan Bartels (48): Der selbständige Rechtsanwalt praktiziert seit 17 Jahren. Sitz seiner Kanzlei ist Hamburg, Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind u.a. das Insolvenz-, Familien- und Erbrecht.

Vorherige Folge Nächste Folge