Köln 50667

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 18.04.2017 18:00

Folge 1088 - Alex macht Schluss mit Mel!

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

An die vier Wochen sitzt Alex nun bereits im Knast - und das wird vorerst wohl weiter so bleiben. Dass sich Lea gestern nach Mexiko abgesetzt hat, während ihre Lüge mit der erfundenen Vergewaltigung ihn immer noch schwer belastet, war echt ein brutaler Schlag. Und das bekommt besonders Mel zu spüren, die ihn heute mal wieder besucht.

„Wie groß ist die Chance, dass ich hier herauskomme? Da ist ja die Wahrscheinlichkeit höher, dass ich im Lotto gewinne!“, schimpft Alex und schiebt nach: „Und deswegen hat das auch alles gar keinen Zweck, was wir hier machen!“

Seine Liebste merkt genau, was die Stunde geschlagen hat, und versucht noch irgendwie, ihn wieder ein wenig einzufangen.

„Natürlich hat das keinen Sinn, dass du hier bist - aber das wird irgendwann vorbei sein. Lea wird ihre Lügen nicht ewig aufrechterhalten können...“, sagt sie.

Anscheinend hat Alex jedoch schon jegliche Hoffnung verloren.

„Nein, das wird NICHT vorbei sein! Ich werde weiter hier drinsitzen. Du wirst weiter da draußen sein. Du wirst einmal pro Woche herkommen. Wir werden hier sitzen. Du wirst weinen. Aber ich werde nicht dabei zusehen, wie du dein junges Leben wegschmeißt!“, erklärt er ernüchtert.

„Was soll das heißen???“, will Mel wissen. Aber insgeheim kennt sie seine Antwort schon, denn dicke Tränen kullern über ihre Wangen!

„Dass es vorbei ist zwischen uns!“, meint Alex. „Wir beide hätten nicht wieder zusammenkommen dürfen!“

Außerdem:

Elli wird nach einem Streit mit Lina von einem Auto angefahren. Die bereut den Streit sofort und kümmert sich um ihre bewusstlose beste Freundin, die vom Rettungsdienst abtransportiert wird.

Holly wird von Jan überrumpelt, der von seinem Vater einen Schlüssel für ein Reihenhaus bekommen hat und sie drängt, es sich sofort anzuschauen.

Vorherige Folge Nächste Folge