Köln 50667

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 09.08.2017 18:00

Folge 1167 - Harte Strafe für Lea

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Die Gerechtigkeit hat doch noch gewonnen: Lea hat endlich die Strafe dafür erhalten, dass sie Alex mit ihren Lügen über die vermeintliche Vergewaltigung in den Knast gebracht hat - und das Urteil des Kölner Amtsgerichts hat es ganz schön in sich.

Denn sie wurde heute nicht nur zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt und ist damit nun vorbestraft, sondern muss dazu auch noch satte 10.000 Euro Geldbuße an das Opfer ihrer völlig haltlosen Beschuldigungen zahlen!

Nach der Verhandlung schäumt sie daher nur so vor Wut.

Der Anblick von Alex und Mel, die gemeinsam ihren Sieg genießen, hat ihr da gerade noch gefehlt.

„Und, seid ihr zufrieden? Habt ihr jetzt das, was ihr wolltet? Ich hab‘ keine Ahnung, wo ich das Geld hernehmen soll! War es nicht schon Strafe genug, dass ich in der Klapse saß und versucht hab‘, mich umzubringen?!“, blafft Lea die beiden an.

Und weiter: „Ihr kotzt mich einfach nur an! MEIN Leben ist ruiniert und IHR macht hier einen auf verliebtes Pärchen - EKELHAFT!!!“

Doch Alex macht ihr erstmal eine Ansage. „Jetzt weißt du mal, wie sich das anfühlt, du PSYCHO! Und wir sind noch nicht fertig miteinander! Wenn ich herauskriege, dass DU hinter dieser Stalking-Scheiße steckst, ist deine Bewährung futsch und dann kommst du dahin, wo du hingehörst - nämlich in den Knast!“, erklärt er mit eisiger Stimme.

Lea zeigt sich davon allerdings ziemlich unbeeindruckt. „Ihr seid doch komplett irre! Und ganz ehrlich: Wenn Mel so krass gestalkt und belästigt wird, dann hat scheint sie‘s auch verdient zu haben!!!“, schimpft sie.

„Sei vorsichtig, was du sagst, Fräulein! Sonst vergesse ich, dass du ne Frau bist...“, knurrt Alex und kommt dabei immer näher.

Die Drohung hat wohl gewirkt. „Ach? Das wär‘ ja nicht das erste Mal! Schönen Tag noch!“, macht sich Lea schnell aus dem Staub.

Zum allerletzten Mal werden sich die Drei heute aber vermutlich nicht gesehen haben...

Außerdem:

Alex und Mel machen sich für die Gerichtsverhandlung fertig, als Lina ihnen von einem merkwürdigen Mann im Treppenhaus berichtet. Alex ist alarmiert und stellt den Mann zur Rede, der behauptet, sich lediglich im Haus geirrt zu haben.

Flo beobachtet, wie Kathi sich erneut an Marc ranschmeißt. Wütend über die Verlogenheit von Marc und Kathi stellt er Kathi schließlich ein Ultimatum: Sie müssen Jule bis zum Abend die Wahrheit sagen, sonst tut er es.

Vorherige Folge Nächste Folge