Köln 50667

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 18.08.2017 18:00

Folge 1174 - Rocco begeht Fahrerflucht

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Wenn Rocco was getrunken hat, ist er einfach nicht mehr er selbst. Es hat mit seinem Eifersuchtsanfall auf der „Dirty Dancing“-Party gestern angefangen, ist mit seiner überstürzten Flucht mit Elli weitergegangen - und dann in den Morgenstunden völlig aus dem Ruder gelaufen.

Nachdem ihn ein paar Halbstarke an einem Rastplatz provoziert haben und anschließend davongerast sind, dreht Rocco durch und düst ihnen ohne Rücksicht auf Verluste hinterher!

„Was machst du, Mann? Du fährst viel zu schnell! Wir finden die Typen doch eh nicht mehr...“, kreischt Elli und krallt sich an den Beifahrersitz.

Für ihren immer noch angetrunkenen Freund zählt das aber nicht.

„Hast du gehört, was die gesagt haben??? Die haben gesagt, ich wär‘ ein Loser!“, schreit er und schiebt eiskalt nach: „Ich fahr‘ so, wie ICH möchte!!!“

Und während sie sich noch gegenseitig ankeifen, ist es auch schon geschehen - es gibt einen dumpfen Schlag und Rocco hält völlig entgeistert an.

Elli schaut sofort in den Rückspiegel! „Ey, da liegt jemand!“, sagt sie und springt schnell heraus.

Tatsächlich liegt gut 20 Meter hinter dem Wagen eine leblose Person auf der Straße!

Jetzt kriegt Rocco Panik! „Oh nein! Oh shit! Jetzt komm‘ zurück! Steig ein, ich muss hier weg!“

Doch sie will nicht auf ihn hören. „Er lebt noch, wir müssen den Notarzt anrufen - der stirbt sonst...“, schluchzt sie.

„Du kannst niemanden anrufen, o.k.? Ich hab‘ gesoffen, keinen Führerschein und bin vorbestraft wegen Körperverletzung!!! Willst du, dass ich in den Knast gehe???“, brüllt Rocco und zwingt Elli, wieder zu ihm ins Auto zu steigen!

Das ist Fahrerflucht - ob er damit wirklich durchkommt?

Außerdem:

Kevin und Diego haben die Nacht durchgearbeitet, um die bestellten 300 Flaschen Body Master ins Fitnessstudio liefern zu können.

Dana und Patrick helfen ihnen, die letzten Flaschen abzufüllen und entdecken dabei, dass die Jungs gar kein Bio-Label haben.

Vorherige Folge Nächste Folge