Köln 50667

Fr. 15.06.2018 18:00

Folge 1382 - Jan stellt Agata zur Rede

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Agata eröffnet Horst, dass sie zurück nach Polen muss.

Sie muss ihren Bruder bei der Pflege ihrer kranken Mutter unterstützen. Ihr Verlobter Horst bietet ihr an, mitzukommen und zu helfen. Doch Agata lehnt sein Angebot vehement ab und es kommt zum Streit. Horst ist beleidigt und zweifelt an Agatas Liebe. Später trifft Jan auf seinen komplett aufgelösten Vater. Horst erzählt seinem Sohnemann alles und beichtet ihm, dass er fürchtet, Agata habe ihn tatsächlich nur ausgenutzt. Jan versucht seinen mittlerweile weinenden Vater zu beruhigen, doch Horst sieht schwarz. Für Jan steht nach dem Gespräch mit seinem Vater fest: Er muss die Sache mit Agata klären!

Außerdem: Schlechtes Gewissen - Fremdgänger Chico bekommt Rückendeckung von Kimi

Chico hat ein schlechtes Gewissen. Wie soll er das nur Kimi erklären? Die ahnt von nichts und ist auch nicht verwundert, als Chico überstürzt die Zusammenarbeit mit Holly aufkündigt. Das will seine Ex natürlich nicht auf sich sitzen lassen - sie schmiedete schon Zukunftspläne. Als die Situation zu eskalieren droht, erscheint Kimi auf der Bildfläche und macht beiden klar: Für sie ist es völlig in Ordnung, wenn sie weiterhin zusammenarbeiten...