Köln 50667

Lea Hammerschmidt Manu Stanzoni

Lina Windhof

Das selbtstbewusste Power-Girlie

Lina von "Köln 50667" bei RTL 2

Lina ist der Prototyp eines selbstbewussten, lebenslustigen Teenagers. Sie weiß was sie will und geht kompromisslos ihren Weg. Lina macht alles zu 100 Prozent. Freunde können sich darauf verlassen, dass sie an deren Seite kämpft und immer für sie da ist. Und Feinde können sicher sein, dass Lina sie mit völliger Hingabe hasst und ihnen nur schwer verzeihen kann.

Bei aller Herzlichkeit und Liebe, die sie Freunden entgegen bringt, kommt jedoch immer wieder das verwöhnte Einzelkind durch, das im Leben alles bekommen hat und nicht teilen musste durch. Wenn sie etwas will, dann kämpft sie dafür und erkennt nicht, wenn sie andere damit vor den Kopf stößt oder unwissentlich verletzt. Trotzdem können Freundinnen froh sein, jemanden wie Lina an ihrer Seite zu haben, denn sie ist für jeden Scheiß zu haben, verrückt, abenteuerlustig und lässt ungern eine wilde Party aus.

Lina ist als Einzelkind in einer heilen Familie aufgewachsen und musste in ihrem Leben selten zurückstecken oder Krisen verkraften. Ihre Kindheit in Köln verlief behütet und sie kam easy durch die Schule. Erst im Teenageralter musste Lina mit Vorurteilen und Abneigung kämpfen, weil sie wegen ihres Aussehens als dumme Tussi und Zicke abgestempelt wurde. Zunächst versuchte sie noch, mit jedem gut klar zu kommen, doch letztlich hat sie beschlossen, nichts auf die Meinung anderer zu geben. Seitdem lebt Lina ihr Leben als selbstsichere Tussi, die ihren eigenen Weg geht und darauf achtet, dass es ihr und ihren Leuten gut geht.

  • Hobbys: Partys, Shoppen, Tanzen
  • Lebenstraum: Will irgendwann als Karrierefrau durchstarten und als Society-PR-Lady Events für Prominente organisieren.

Video wird geladen.

Erfahre hier mehr über die Darstellerin
Lea Hammerschmidt Manu Stanzoni