Pop Giganten: Die wahre Geschichte von Boney M. - RTL 2

Pop Giganten

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 09.01.2018 22:15

Folge 18 - Black Hits

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Black Hits, Songs mit schwarzem Groove und schwarzer Seele, sind ein wichtiger Teil der internationalen Musikszene und stehen regelmäßig an den obersten Positionen der Charts. 2015 stürmten Mark Ronson und Bruno Mars mit „Uptown Funk“ die Hitparaden und landete somit den erfolgreichsten Song des Jahres, der sich weltweit rund 15 Millionen Mal verkaufte.

Mach mit bei unserem Gewinnspiel!
Hier gibt's alle Infos zur CD!
Pop Giganten - Folge 18 - Black Hits

Zu den aktuellen Black Hits 2017 zählt „Unforgettable“ des US-amerikanischen Rappers French Montana. Songs wie „Hot In Herre“ von Nelly, „In Da Club“ von 50 Cent oder „Gangsta’s Paradise“ von Coolio sind dagegen Klassiker, die aus den Playlists der Radiostationen nicht wegzudenken sind.

Die Dokumentation „Pop-Giganten - Black Hits“ feiert die größten Black Hits der letzten 30 Jahre. Von MC Hammers „U Can’t Touch This“ und Notorious BIGs „Hypnotize“ aus den 90ern über „I’ll Be Missing You“ von Puff Daddy und „SexyBack“ von Justin Timberlake aus den 2000ern bis hin zu „Good Feeling“ von Flo Rida und „Talk Dirty“ von Jason Derulo aus dem aktuellen Jahrzehnt.

„Pop Giganten“ erzählt interessante Geschichten rund um die Songs und ihre Interpreten und macht sich auf die Suche nach dem Wesen der Black Hits. Sind Black Hits sexier als Pop-Songs? Kann man zu ihnen besser abfeiern? Und zählen die Songs von Superstars wie Beyoncé und Rihanna eigentlich noch zu den Black Hits?

Kommentiert werden die Songs und die Geschichten dahinter von wortge-wandten Prominenten wie Giovanni Zarrella, Amanda Murray (She-Raw), Sabrina Setlur, Gil Ofarim, Senna Gammour und Christina Klein (LaFee), den Moderatoren Amiaz Habtu und Milka Loff Fernandes, dem Produzenten Alex Christensen sowie dem Musikexperten Nilz Bokelberg.

Vorherige Folge Nächste Folge