Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 12.12.2017 06:55

Folge 107 - Brennpunkt City | Spike ist weg

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In jeder Episode arbeiten die Ermittler an zwei neuen, spannenden Fällen. Zunächst sollen Miriam und Stefan Wolloscheck eine Serie von Ladendiebstählen aufklären. Danach werden Nina Sassen und Sebastian de Beer von einer besorgten Mutter beauftragt, den vermissten Hund ihrer Tochter wiederzufinden.

Auf einer belebten Einkaufsstraße hat die Zahl der Ladendiebstähle stark zugenommen. Nun haben sich mehrere Einzelhändler zusammengeschlossen und Miriam und Stefan Wolloscheck als „City-Detektive“ engagiert. Die erfahrenen Ladendetektive sollen endlich einer Bande das Handwerk legen, die seit längerem ihr Unwesen treibt. Schon nach kurzer Zeit werden die Detektive an allen Ecken und Enden gebraucht.

Danach wendet sich die besorgte Grit an die Detektive. Seit fünf Tagen wird der Hund ihrer Tochter Svenja vermisst. Grit hatte Spike vor einem Supermarkt festgemacht. Als sie wiederkam, war Spike weg und sie macht sich jetzt große Vorwürfe. Svenja hatte es in den letzten Monaten sehr schwer, sie ist ein Scheidungskind und ihr Vater interessiert sich nicht mehr für die 13-Jährige. Er wollte ihr sogar den Hund wegnehmen, was ihn zum Verdächtigen macht. Nina Sassen und Sebastian de Beer observieren den Exmann und folgen ihm bis zu einem Schrebergarten. Hält er Spike dort fest?

Vorherige Folge Nächste Folge