Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 10.07.2017 07:55

Folge 112 - Schiffbruch | Die Vergangenheit holt dich immer wieder ein

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In jeder Episode arbeiten die Ermittler an zwei neuen, spannenden Fällen: Carsten Stahl und Marcel Bender sollen Vandalismus-Attacken auf eine Fähre verhindern, Nina Sassen und Sebastian de Beer suchen nach dem Verfasser von anonymen Briefen.

Der Betreiber einer Autofähre engagiert die Detektive. Wiederholt wurde seine Fähre Zielscheibe von nächtlichen Vandalismus-Attacken: Eingeschlagene Scheiben, eine komplett zerstörte Fahrerkabine sowie Manipulationen am Motor sorgen für frustrierte Autofahrer und erhebliche Einnahmeverluste. Der 48-Jährige glaubt, dass eine gegen den Fährbetrieb gegründete Bürgerinitiative hinter den Anschlägen steckt. Carsten Stahl macht den Fall zur Chefsache und ermittelt mit Marcel Bender in gefährlichen Fahrwassern.

Danach beauftragt eine verzweifelte Mutter Nina Sassen und Sebastian de Beer. Peggy ist seit neun Jahren glücklich verheiratet und hat inzwischen auch einen Sohn. Allerdings hat die 34-Jährige ihr Geld früher als Prostituierte verdient und weil sie ihren Mann nicht verlieren will, hat sie ihm bis heute nichts davon erzählt. Nun holt sie ihre Vergangenheit ein: Seit drei Wochen bekommt Peggy anonyme Briefe mit anzüglichen Aufforderungen. Was weiß der Verfasser? Was ist, wenn ihr Mann davon erfährt? Die Ermittler versuchen herauszufinden, wer der jungen Mutter so zusetzt.

Vorherige Folge Nächste Folge