Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 12.04.2017 05:10

Folge 127 - Verlassen und verlogen | Sportliche Spanner, Der

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In jeder Episode arbeiten die Ermittler an zwei neuen, spannenden Fällen: Carsten Stahl und Marcel Bender sollen das Treiben eines jungen Sozialbetrügers aufdecken, während Nina Sassen und Sebastian de Beer undercover in einem Fitnessstudio ermitteln.

Die junge Mutter Jeanette engagiert Carsten Stahl und Marcel Bender. Die 27-Jährige ist davon überzeugt, dass ihr Ex-Freund dem Arbeitsamt einen Job verschweigt, um ihr keinen Unterhalt zahlen zu müssen. Die beiden Privatdetektive sollen die Beweise dafür finden, damit der 26-Jährige endlich zur Verantwortung gezogen werden kann. Der Fall scheint zunächst klar zu sein, doch die beiden stoßen bei ihren Ermittlungen auf immer mehr Ungereimtheiten. Irgendjemand scheint nicht die Wahrheit zu sagen.

Danach werden Nina Sassen und Sebastian de Beer in ein Fitnessstudio gerufen. Seit ein paar Wochen treibt dort ein Spanner sein Unwesen, schon mehrfach gab es Beschwerden von weiblichen Kundinnen. Siggi, der Betreiber, macht sich nicht nur Sorgen um seinen Ruf, sondern auch um die Sicherheit seiner Kundinnen. Immer wieder verschwanden gebrauchte Kleidungsstücke, außerdem wurden schon mehrere Gucklöcher gefunden. Die beiden Ermittler müssen selbst in den Sportdress springen, um den Spanner zu überführen.

Vorherige Folge Nächste Folge