Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 14.11.2017 07:55

Folge 13 - Rastlos | Abgebrühtes Spiel

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein sechsköpfiges Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. Die Ermittler arbeiten an spannenden und emotionalen Fällen, vom Ehebruch bis hin zu actiongeladenen Ermittlungen im kriminellen Milieu. In dieser Episode kümmern sich die Detektive um ein Stalking-Opfer und versuchen, eine Betrügerin zu enttarnen.

Eine junge Dame braucht dringend Hilfe: Sie wird seit vier Wochen von einem unbekannten Stalker belästigt. Bisher hat sie die Anrufe, SMS und E-Mails nicht ernst genommen, seit aber ihre Katze verschwunden ist, hat die 22-Jährige Angst. Carsten Stahl setzt Sascha Noveski und Michael Falkenberg auf den Fall an. Schnell wird klar, dass es der Stalker nicht bei Drohungen belässt, sondern die junge Frau auf Schritt und Tritt verfolgt und sie in großer Gefahr ist. Hat es der Stalker auf ihr Leben abgesehen?

Stefan und Miriam Wolloscheck kümmern sich um einen anderen Fall. Eine junge Frau bittet die Ermittler um ihre Hilfe, denn sie ist der festen Überzeugung, dass ihr Ex-Freund von seiner neuen Partnerin finanziell ausgenommen wird. Angeblich wurde sie in einer Nacht und Nebel Aktion vom Ex-Ehemann auf die Straße gesetzt. Ohne Klamotten, Papiere, Schlüssel und Kreditkarte und mit vier Kindern ist sie sofort bei dem 33-Jährigen eingezogen. Ist die Neue eine eiskalte Betrügerin oder ist die 35-jährige Ex einfach nur eifersüchtig?

Vorherige Folge Nächste Folge