Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 22.12.2017 05:15

Folge 139 - Die Jagd nach dem Wohnmobil | Mein Schwiegervater, der Inder

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In jeder Episode arbeiten die Ermittler an zwei neuen, spannenden Fällen: Nina Sassen und Sebastian de Beer machen sich auf die Suche nach einem verschwundenen Wohnmobil, Miriam und Stefan Wolloscheck observieren den dubiosen Schwiegersohn in spe ihrer Auftraggeber.

In dem ersten Fall machen sich Nina Sassen und Sebastian de Beer auf die Suche nach dem Wohnmobil ihres Auftraggebers. Hajo hat das Fahrzeug an Sven verliehen, nun ist dieser aber wie vom Erdboden verschluckt und nicht zum vereinbarten Termin zurückgekommen. Schaffen es die Ermittler, das Wohnmobil ihres Auftraggebers in einwandfreiem Zustand zurückzubringen? Der einzige Anhaltspunkt für die beiden ist das letzte Signal eines GPS-Gerätes, das sie zu einem Campingplatz führt. Dort erhoffen sie sich Hinweise auf den Verbleib der Zielperson und des Wohnmobils.

In dem zweiten Fall werden Miriam und Stefan Wolloscheck von dem wohlhabenden Ehepaar Ranjit und Parmita engagiert. Die beiden misstrauen dem neuen Freund ihrer bildhübschen Tochter Akuti. Der 28-jährige Mirko will nach nur zwei Monaten mit Akuti zusammenziehen. Die besorgten Eltern befürchten, dass es der neue Partner ihrer 20-jährigen Tochter nur auf das Geld der Familie abgesehen hat. Motivieren Mirko wirklich niedrige Beweggründe? Die beiden Privatdetektive beginnen zu ermitteln und stoßen tatsächlich auf ein streng gehütetes Geheimnis des jungen Mannes.

Vorherige Folge Nächste Folge