Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 15.11.2017 06:55

Folge 16 - Fleischerslust | Tierische Liebe

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein zehnköpfiges Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. Die Ermittler arbeiten an spannenden und emotionalen Fällen, vom Ehebruch bis hin zu actiongeladenen Ermittlungen im kriminellen Milieu. In dieser Episode beschützen die Privatermittler ein Opfer von Hassattacken und müssen einen gefährdeten Rottweiler ausfindig machen.

Metzgertochter Biggi (26) ist mit den Nerven am Ende. Immer häufiger wird sie zum Opfer von von Hassattacken. Grausamer Höhepunkt: Ein Poster von ihr an der Frontscheibe der Metzgerei, das sie nur im BH zeigt. Seitdem gibt es mit ihrem Vater Klaus (56) mächtig Ärger und Biggi engagiert Thomas Berg und Giulia Peroni von der Detektei Stahl. Die beiden Privatdetektive nehmen sich die Ex-Freunde Tyrell (27) und Dennis (25) vor. Steckt einer der beiden hinter den Anschlägen? Die Ermittler folgen vielen heißen Spuren und machen am Schluss eine überraschende Entdeckung.

Hajos bester Freund, der Rottweiler „Tyson“, wurde aus seinem Garten geklaut. Seitdem hat der 39-Jährige keine ruhige Nacht mehr. Hajo engagiert Michael Falkenberg und Sascha Noveski, um seinen mehrfach ausgezeichneten Champion zu finden. Hajo ist sich sicher, dass sein Nachbar Bernd (47) hinter dem Diebstahl steckt, aber bei der Observierung machen die beiden Ermittler eine pikante Entdeckung. Ist Eifersucht das Motiv? Die Ergebnisse ihrer Undercover-Ermittlung sorgen selbst bei den erfahrenen Detektiven für Angst und Schrecken: Tyson ist in großer Gefahr!

Vorherige Folge Nächste Folge