Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 15.11.2017 07:55

Folge 17 - Das Zweite Gesicht | Baustopp

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein zehnköpfiges Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. Die Ermittler arbeiten an spannenden und emotionalen Fällen, vom Ehebruch bis hin zu actiongeladenen Ermittlungen im kriminellen Milieu. In dieser Episode suchen die Detektive nach einem verschwundenen Ehemann und ermitteln in einem Diebstahl auf einer Baustelle.

Maike (36) wendet sich verzweifelt an Carsten Stahl und sein Team. Sie muss unbedingt ihren Traummann wiederfinden, den sie vor einer Woche in einem Café gesehen hat. Das Detektiv-Ehepaar Miriam und Stefan Wolloscheck wird auf den Fall angesetzt und ermittelt den schönen Unbekannten. Allerdings ist Alex (37) glücklich verheiratet und will nichts von Maike wissen. Sie ist am Boden zerstört, aber der Auftrag ist abgeschlossen. Bis sich vier Wochen später Alex‘ Ehefrau Silvia mit einem Hilferuf an die Detektive wendet. Ihr Mann ist spurlos verschwunden!

Bauunternehmer Jürgen (40) engagiert die Privatdetektive, da es auf einer seiner Baustellen wiederholt zu Diebstählen gekommen ist. Unter anderem wurde sein brandneuer Radlader gestohlen. Auf der Baustelle selbst gibt es aber keine Einbruchspuren und der Unternehmer vermutet, dass einer seiner Mitarbeiter hinter den Diebstählen steckt. Ein erster Verdacht fällt auf die Aushilfskraft Andre (18). Sascha Noveski wird als Mitarbeiter auf der Baustelle eingeschleust und findet schnell Spuren.

Vorherige Folge Nächste Folge