Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 17.11.2017 05:05

Folge 22 - Letzten Leibeigenen | Schlüpfrige Angelegenheit

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein zehnköpfiges Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In jeder Episode arbeiten die Ermittler an zwei neuen, spannenden Fällen. Zunächst ermitteln die Privatdetektive inkognito im Fall eines vermissten jungen Mädchens und sind danach in einem Studentenwohnheim auf der Suche nach einem Voyeur.

Ein junges Mädchen ist spurlos verschwunden. Die letzte Hoffnung der verzweifelten Eltern ist Carsten Stahl. Gemeinsam mit Ermittler Nico Hartmann findet der Detekteichef heraus, dass die 19-Jährige womöglich in die Fänge einer gefährlichen Drückerkolonne geraten ist. Nico ermittelt inkognito bei den Drückern, doch während des Undercover-Einsatzes verliert Carsten Stahl plötzlich den Kontakt zu seinem jungen Kollegen. Stahl befürchtet, dass Nicos Identität aufgeflogen ist. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt.

In einem Wohnheim filmt ein Unbekannter heimlich Studentinnen und klaut ihre benutzten Slips. Carsten Stahls Team soll den Täter dingfest machen und wieder für Sicherheit sorgen. Getarnt ermittelt Giulia Peroni im Studentenwohnheim und gemeinsam mit Thomas Berg schließen sie auf einen Kreis Verdächtiger. Dabei machen sie eine interessante Entdeckung: Nicht alle Mitbewohner sind das, wofür sie sich ausgeben. Um den Täter auf frischer Tat zu überführen, stellen ihm die beiden Ermittler eine Falle.

Vorherige Folge Nächste Folge