RTL II Dokus

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 22.08.2017 22:15

Folge 36

Der Tod - Ein gutes Geschäft - Folge 36

Der Tod trifft uns alle. Doch beschäftigen möchten sich die Wenigsten damit. Reporter Max Williams widmet sich einem Thema, das so krisensicher wie facettenreich ist. Neben klassischen Erd- oder Feuerbestattungen steigt die Zahl der Discount-Beerdigungen und auch Beerdigungs-Tourismus nach Tschechien nimmt zu. Während das Thema in Deutschland oft mit einer großen Traurigkeit verbunden ist, feiern die Mexikaner ein fröhliches Totenfest zu Ehren ihrer Verstorbenen.

Was kostet ein Sarg? Was kostet eine Bestattung? Der Tod ist ein unangenehmes Thema und bleibt doch unausweichlich. Max Williams trifft Berliner Bestatter und merkt schnell, dass die Finanzen auch nach dem eigenen Ableben eine große Rolle spielen. Der Tod ist ein gutes Geschäft - und ruft sogar Discounter-Bestatter auf den Plan, die mit einer „Tiefstpreisgarantie“ werben. Extravagante Wünsche, wie eine Bestattung im All, sind hier natürlich kein Thema. Was unterscheidet die günstige von der teuren Beerdigung noch?

Für das Thema geht Reporter Max über Grenzen: Auf einer organisierten Fahrt nach Tschechien, lernt er Angehörige und Interessierte der preiswertesten Beerdigung eines deutschen Bestatters kennen. Hautnah will der Reporter einen Blick auf die kostengünstigste Form der Einäscherung werfen und dabei die Pietät wahren.

Dass der Tod auch etwas Positives sein kann, beweist hingegen das Totenfest in Mexiko: Jährlich feiert man dort eine riesige Party zu Ehren der Verstorbenen. Der ungezwungene Umgang mit dem Tod mag für deutsche Verhältnisse fremd wirken, aber könnte eine ausgelassene Feier auch der richtige Umgang mit dem Tod in Deutschland sein?

Die größte Hürde steht dem Report noch bevor: Er packt bei einem Bestattungsinstitut mit an und bereitet eine Beerdigung vor. Natürlich gehört dazu auch das Waschen und Balsamieren des Leichnams. Max Williams zieht seine ganz persönlichen Eindrücke aus dem Erlebten. Wann auch immer wir unsere letzte Reise antreten: Sie trifft uns alle.