Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen

Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen

Basteln mit Salzteig

Video wird geladen.

Zutaten:

  • 1½ Tassen Mehl
  • ½ Tasse Speisestärke
  • eine Tasse Salz
  • ½ - 1 Tasse Wasser
  • 1 - 3 EL Speiseöl
Teenie-Mütter - Sarah und John basteln mit Tochter Nele und Sohn Liam Türschilder aus Salzteig.

Zuerst die trockenen Zutaten mischen und dann nach und nach Wasser und Öl dazu geben bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Der Teig muss sich gut kneten lassen, daher je nachdem ob der Salzteig zu weich oder zu trocken ist noch Wasser oder Mehl dazugeben. Dann kann der Salzteig ganz nach Belieben verarbeitet werden.

Teenie-Mütter - Nele gibt sich große Mühe ihr Türschild aus Salzteig so schön wie möglich zu gestalten.

Grundsätzlich kann der Salzteig an der Luft getrocknet werden. Das kann aber einige Tage dauern.

Schneller geht es im Backofen. Dazu die fertig gebastelten Salzteig-Figuren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Backofen zunächst auf 50 Grad einstellen und pro 0,5 Zentimeter Dicke des Teiges eine Stunde lang backen. Dabei ggf. anfänglich die Backofentür einen Spalt breit öffnen oder ab und zu weit öffnen, damit die Feuchtigkeit besser entweichen kann. Anschließend die Temperatur auf 120 bis 150 Grad erhöhen und den Salzteig noch einmal etwa eine Stunde fertig backen, bei sehr großen Teilen auch länger.

Im Backofen kann der Salzteig grundsätzlich rissig werden, daher immer mal wieder einen Blick drauf werfen.

Teenie-Mütter - Der Salzteig kann auch eingefärbt werden um so noch außergewöhnlicher auszusehen.

Der Salzteig kann mit Lebensmittelfarben, Gewürzen, Kakao- oder Kaffeepulver eingefärbt werden. Als Gewürze eignen sich zum Beispiel Paprikapulver für rot, Curry und Zimt für gelb und Rote Beete Saft für rot.

Der fertig gemischte und geknetete Salzteig wird in einzelne Portionen für jede Farbe aufgeteilt. Die Farbe dazugeben und solange durchkneten bis der Teig gleichmäßig gefärbt ist. Um einen marmorierten Teig herzustellen wird der Teig ausgerollt, mit verschiedenen Lebensmittelfarben beträufelt, gerollt und dann in Scheiben geschnitten. Durch Ziehen und Drücken der Scheiben entstehen dann schöne Farbmuster. Wird unterschiedlich eingefärbter Teig miteinander verknetet entsteht ein schöner Marmoreffekt.

Außerdem können auch Perlen, Glitzer, Muscheln oder andere Gegenstände in den Salzteig eingedrückt werden. Allerdings sollte dann ggf. auf das Trocknen im Backofen verzichtet werden, da die Teile vielleicht schmelzen könnten.