Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 02.08.2017 20:15

Folge 45

Teenie-Mütter - Folge 45

Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Doch für die meisten Teenager-Mütter und deren Eltern ist sie ein Schock. Die Doku-Soap „Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen“ begleitet Mädchen in Deutschland, die Mütter werden, über einen Zeitraum von einem Jahr und länger. Wie reagieren die Mädchen, ihre Freunde und ihre Familien auf die überraschende Situation? In der heutigen Folge erwartet die 15-jährige Natalie ein Baby und die 21-jährige Silvana, die bereits zwei Kinder im Alter von drei Jahren und eineinhalb Jahren hat, ist zum dritten Mal schwanger.

Silvana wird seit mehr als dreieinhalb Jahren von RTL II mit der Kamera begleitet. Mittlerweile ist die 21-Jährige Mutter der anderthalbjährigen Gina und der dreijährigen Angelie - und trotz Pille wieder schwanger. Bislang konnten Silvana und ihr Mann Dominik immer auf die Hilfe ihrer Eltern zählen. Doch dieses Mal haben sie Angst, die erneute Schwangerschaft zu beichten.

Dominik arbeitet seit drei Monaten als Leiharbeiter in einer Schokoladenfabrik, er verdient rund zehn Euro pro Stunde. Eigentlich träumt der 22-Jährige seit seinem Hauptschulabschluss von einer Ausbildung als Landschaftsgärtner. Silvana jobbt in einem Spielsalon, doch wegen der Schwangerschaft wurde ihr Vertrag nicht verlängert. Eine Ausbildung hat auch sie nicht - in vier Monaten aber drei Kinder zu versorgen.

Folge 45: Silvana und Natalie (1)

Zur Bildergalerie

Natalie aus Karlsruhe ist 15 und im 6. Monat schwanger. Natalies 18-jähriger Freund war erst einmal drei Tage lang sprachlos, als er erfuhr, dass er Vater wird. Jetzt freut er sich aber sehr auf sein Kind. Natalies Mutter Yasmin wollte eigentlich selbst noch ein Baby, hatte es aber wenige Wochen zuvor am Beginn der Schwangerschaft verloren. So wird sie mit 38 Jahren nicht noch einmal Mutter, sondern zum ersten Mal Großmutter

Vorherige Folge Nächste Folge