Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 13.12.2017 20:15

Folge 49 - Melisa und Dolores

In der heutigen Folge bereitet sich die 16-jährige Dolores auf die Geburt ihres Babys vor. Und die ebenfalls 16-jährige Melisa und ihr Freund Vassili versuchen, nach der Geburt ihres Sohnes als Paar und als Eltern alles richtig zu machen.

Die 16-jährige Melisa erwartet in vier Wochen ihr erstes Kind. Mit dem Vater des Kindes, dem 22-jährigen Vassili, ist sie seit drei Jahren zusammen. Doch die Beziehung der beiden steht auf wackeligen Füßen. Schon mehrmals waren sie getrennt. Melisa hofft, dass die Geburt ihres Sohnes sie mehr mit Vassili zusammenschweißt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Acht Monate nach der Geburt des kleinen Gabrijels trennen sich die beiden. Noch wohnen sie zusammen, um gemeinsam für den Kleinen zu sorgen. Vassili hat seine Ausbildung zum Metzger abgebrochen und kümmert sich um Gabrijel, während Melisa wieder zur Schule geht. Eine Dauerlösung ist das nicht…

Folge 49: Dolly und Melisa

Zur Bildergalerie

Auch Dolores ist 16 und schwanger. Seit einem Jahr ist sie mit dem neun Jahre älteren Marcel zusammen. Nun soll eine Hochzeit das junge Glück perfekt machen. Doch die Vorsprache beim Familiengericht, das der Eheschließung zustimmen muss, weil Dolly noch minderjährig ist, verläuft anders als geplant. Neun Tage nach dem errechneten Geburtstermin macht sich das Baby endlich auf den Weg. Eigentlich will die werdende Oma Annett (44) ihrer Tochter im Kreißsaal beistehen. Doch als die neunfache Mutter sieht, wie sehr Dolly leidet, versagen ihr die Nerven.

Vorherige Folge Nächste Folge