The Quest - Die Serie

John Kim Lindy Booth

John Larroquette

... spielt Jenkins

The Quest - Die Serie - John Larroquette spielt Jenkins

In „The Quest - Die Serie“ stellt John Larroquette den etwas mürrischen Jenkins dar. Dieser ist ein Experte altertümlicher Überlieferungen, der schon seit jeher für die Niederlassung der Bibliothek arbeitet. Jetzt soll er das neue Team von Bibliothekaren beaufsichtigen.

Unvergessen ist John Larroquettes Rolle des stellvertretenden Bezirksstaatsanwalts Dan Fielding in der Serie „Harrys wundersames Strafgericht“ (1984-1992). Für diese Rolle gewann er viermal den Emmy in der Kategorie „Bester Nebendarsteller in einer Comedyserie“.

Kurz nach Ende des TV-Formats übernahm der Amerikaner eine Hauptrolle in der Comedyserie „The John Larroquette Show“ (1993-1996). Die zweite Staffel war für vier Emmys nominiert, darunter auch Larroquette in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“. Zudem war Larroquette in Robert Halmis „Das zehnte Königreich“ (2000) zu sehen, einer zehnstündigen Miniserie von CBS. Im Jahr 2007 stieg er bei „Boston Legal“ ein.

Auf der großen Leinwand spielte Larroquette in „Star Trek 3“ (1984), neben Bruce Willis und Kim Basinger in Blake Edward’s „Blind Date“ (1987) und in „Richie Rich“ (1994) an der Seite von Macauley Culkin.

John Kim Lindy Booth