The Walking Dead

Abraham Ford (Michael Cudlitz) Paul „Jesus“ Rovia (Tom Payne)

Norman Reedus ist Daryl Dixon

The Walking Dead - Daryl Dixon - Norman Reedus

Schauspielerbiografie

Norman Reedus feierte seinen internationalen Durchbruch mit seiner Rolle als Murphy MacManus im Kult-Thriller „Der blutige Pfad Gottes“, wo er an der Seite von Willem Defoe und Sean Patrick Flanery spielte. Weitere Rollen hatte er unter anderem in „8mm“, „Tödliche Gerüchte“, „American Gangster“, „Antikörper“ sowie „Die Lincoln Verschwörung“. 2013 war er unter anderem neben Paul Walker und Matt Dillon in der schwarzhumorigen Actionkomödie „Gangster Chronicles“ zu sehen. Er erhielt 1999 den Special Jury Award für seine Leistung in „Floating“. Zahlreiche Preise folgten für „The Walking Dead“. 2010 der Guys’ Choice Award (Biggest Ass Kicker), 2012 der IGN Award und Peoples Choice Award als „Bester TV Held“ und 2015 der Fangoria Chainsaw Award als bester Nebendarsteller im TV.

Daryls Armbrust, gibt es in den USA für ca. 300$ bei Walmart zu kaufen.
The Walking Dead - Daryl Dixon - Norman Reedus

Charakterbiografie von Daryl Dixon

Daryl Dixon ist bereits Teil der Gruppe, als Rick in der ersten Staffel zu ihnen stößt. Er durchlebte eine schlimme Kindheit, ist schnell reizbar und gewalttätig, versucht jedoch stets gerecht zu handeln. Für ihn herrscht das Auge-um-Auge-Prinzip, dabei schreckt er nicht zurück sich selbst die Hände schmutzig zu machen.

Daryl Dixon ist ein wichtiges Mitglied für die Gruppe, da er in den Wäldern aufgewachsen ist und sehr versiert im Umgang mit diversen Waffen ist. Galt er zu Beginn der Serie als Einzelkämpfer, verändert ihn das Leben in der Gruppe nachhaltig zum Guten und er beginnt nach und nach sich mehr um seine Mitmenschen zu kümmern. Dies macht ihn zu einer der wichtigsten Personen innerhalb der Gruppe. Da er sich oft in Gefahr begibt, um den Rest der Gruppe zu schützen, wird er von Rick geschätzt und in seine Entscheidungen miteinbezogen.

Im Laufe der Staffeln von „The Walking Dead“ begibt er sich jedoch öfters mit einzelnen Gruppenmitgliedern auf Missionen, die ihn immer wieder von der Gemeinschaft trennen. Der ursprünglichen Gruppe bleibt er dabei stets loyal. Als sich die gemeinsame Truppe bei einer Siedlung von Überlebenden niederlässt, wird Daryl auf einer Mission von einer rivalisierenden Gang mit Anführer Negan gefangen genommen.

Schon gewusst?

  • Daryl kann Fährtenlesen.
  • Daryl Dixon ist kein Charakter aus dem Comic.
  • Es gibt ein Spiel zu den Dixon Brüdern namens „The Walking Dead - Survival Instinct“. Die Synchronisation übernahmen Norman Reedus und Michael Rooker selbst.
  • Daryls Armbrust, gibt es in den USA für ca. 300$ bei Walmart zu kaufen.
  • Norman Reedus bekommt so viele Geschenke von seinen Fans, dass eigens dafür ein Zimmer in seinem New Yorker Apartment hat.
  • Reedus ist leidenschaftlicher Fotograf und verkauft auch seine Bilder.
  • Pro Folge hat Reedus vor der 7. Staffel nur 80.000$ pro Episode verdient, was in dieser Branche ein eher geringes Einkommen ist. Jedoch wurde dies ab der 7. Staffel angepasst und auf 550.000$ angepasst.
  • Norman war Model für Prada.
  • Vor seiner Karriere arbeitete Norman Reedus in einem Harley-Davidson Shop.
Hier findest du noch mehr Bilder von Daryl

Video wird geladen.

Abraham Ford (Michael Cudlitz) Paul „Jesus“ Rovia (Tom Payne)