30 Jahre Tschernobyl

30 Jahre Tschernobyl

Zum Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe am 26. April 1986 zeigte RTL II die packende Jugendbuch-Verfilmung "Die Wolke" sowie eine Dokumentation, in der Zeitzeugen über die tragischen Ereignisse berichten.

Der Themenabend "30 Jahre Tschernobyl" bei RTL 2

Die Wolke

Die berührende Mischung aus Katastrophenfilm und Jugenddrama „Die Wolke“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Gudrun Pausewang aus dem Jahr 1987. Darin verarbeitet die Autorin die Ereignisse des Reaktorunfalls in Tschernobyl. Aus der Sicht einer 16-jährigen Schülerin wird erzählt, was passieren würde, wenn sich solch eine unvorstellbare Katastrophe mitten in Deutschland ereignen würde. Der engagierte Roman wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und gehört seit einigen Jahren zum Unterrichtsstoff an deutschen Schulen.

Der Themenabend

Der Inhalt: In einem Kernkraftwerk in der Nähe von Frankfurt am Main kommt es zu einer atomaren Katastrophe. Die 16-jährige Hannah verliert durch das Unglück ihren kleinen Bruder und ihre Mutter. Das Mädchen versucht sich zu retten, wird aber schließlich doch kontaminiert. Das Einzige, was Hannah nun noch Hoffnung und Kraft zum Leben gibt, ist die große Liebe zu ihrem Mitschüler Elmar.

Der Themenabend

Tschernobyl - Kampf gegen den unsichtbaren Feind

Die Reportage „Tschernobyl - Kampf gegen den unsichtbaren Feind“ folgt anhand von Augenzeugenberichten, darunter persönliche Erinnerungen des ehemaligen Präsidenten der Sowjetunion Michail Gorbatschow, eindringlichen Bildern, Archivaufnahmen und neuesten Forschungsergebnissen den damaligen Ereignissen und arbeitet die langfristigen Konsequenzen des Unglücks für Menschen und Umwelt auf. Ein packendes, chronologisches Protokoll der Ereignisse, die unser Bewusstsein für die Risiken der Atomenergie für immer verändert haben.

Der Tschernobyl-Themenabend am Dienstag, 26. April 2016, bei RTL II:

20:15 Uhr „Die Wolke“

22:15 Uhr „Tschernobyl - Kampf gegen den unsichtbaren Feind“

30 Jahre Tschernobyl

RTL II präsentiert den Themenabend „30 Jahre Tschernobyl“ zum Jahrestag des schrecklichen Reaktorunglücks in Tschernobyl. Zum Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe am 26. April 1986 zeigt RTL II die packende Jugendbuch-Verfilmung „Die Wolke“ nach dem Bestseller von Gudrun Pausewang mit Paula Kalenberg und Franz Dinda sowie die Dokumentation „Tschernobyl - Kampf gegen den unsichtbaren Feind“. Darin werden die Folgen des Super-GAUs beleuchtet, und Zeitzeugen berichten über die tragischen Ereignisse.