Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück

Vorherige Folge

Mi. 06.09.2017 22:20

Folge 19

Zwölf völlig unterschiedliche Paare haben eines gemeinsam: Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als endlich ihr Wunschkind in den Armen zu halten. Doch auf natürlichem Wege können sie keinen Nachwuchs bekommen, sie sind auf medizinische Hilfe und die unterschiedlichen Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung angewiesen. Die RTL II-Doku-Reihe „Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück“ begleitet die Paare auf ihrem ganz eigenen Weg zur Familiengründung, mit all seinen großen Zweifeln, Rückschlägen und Freuden. In der aktuellen Episode hoffen llona (41) und Ingo (39) nach Eizellspende und Hodenbiopsie auf einen positiven Schwangerschaftstest. Währenddessen freuen sich Sandra (28) und Jürgen (45) dank einer Hormontherapie auf ihr zweites Kind.

Ingo (39) und Ilona (41) beschließen, ihren Weg zum Wunschkind fortzusetzen. Ingo ließ sich in der Vergangenheit sterilisieren und Ilona kann nur mit einer Eizellspende schwanger werden. Da diese in Deutschland nicht erlaubt ist, fliegen die Versicherungsangestellte und der Fachinformatiker nach Mallorca, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Dabei scheuen die beiden weder Mühen noch Schmerzen. Vor allem Ingo muss bei der notwendigen Hodenbiospsie einiges ertragen. Doch eine künstliche Befruchtung mit einer fremden Samenspende kommt für ihn nicht in Frage. Zurück in Deutschland beginnt das große Zittern - jetzt hängt alles vom Ergebnis des Schwangerschaftstests ab.

Die 28-jährige Sandra und ihr Mann Jürgen (45) erwarten ihr zweites Kind. Eineinhalb Jahre haben sie vergebens auf ihr Wunschkind gewartet, denn Sandra litt an dem sogenannten PCO-Syndrom - eine Stoffwechselkrankheit, die zur Unfruchtbarkeit führen kann. Die Reinigungsfachkraft und der Groß- und Einzelhandelskaufmann fanden Hilfe bei einer Kinderwunschklinik. Sandra hatte Glück, denn sie wurde schon nach dem zweiten Versuch mit einer Hormontherapie schwanger. Inzwischen freut sich die kleine Familie, zu der auch die vierjährige Tochter Julia gehört, auf Zuwachs. Nun hofft die werdende Mutter vor allem eins: dass bei der Geburt nichts schiefgeht.

Vorherige Folge