X-Factor: Das Unfassbare

Sa. 30.09.2017 05:40

Folge 27

X-Factor: Das Unfassbare - Folge 27

Ein Mann übermittelt seiner Frau nach seinem Tod eine wichtige Botschaft… Eine magische Spieluhr vereint ein Pärchen wieder… Das Schicksal spielt einem Mann seine versetzte Uhr wieder in die Hände… Die Prophezeiung einer Wahrsagerin tritt ein… Ein Todeshorn rettet das Leben eines Antiquitätenhändlers… Fünf ungewöhnliche Begebenheiten, bei denen man bis zum Ende mitfiebert.

Truck Stop - Der LKW-Fahrer Dan trifft sich mit seinem Kumpel Hal in einem Truck Stop. Hal erzählt ihm, er habe ein Konto für seine Frau angelegt, damit sie im Falle seines Ablebens ein finanzielles Polster habe. Doch Hals Frau wisse nichts davon. Dan muss Hal versprechen, dass er dessen Frau im Fall der Fälle von dem geheimen Konto unterrichtet. Plötzlich ist Hal verschwunden. Dan erhält einen Anruf: Hal ist tot. Bereits Stunden vor dem Gespräch ist er bei einem Unfall ums Leben gekommen. Hat Hals Geist seinen Freund um einen letzten Dienst gebeten?

Die Spieluhr - Ellen hat sich von ihrem Freund Ted getrennt. Doch irgendwie kommt sie nicht über die Trennung hinweg. Da entdeckt sie in einem Schaufenster eine Spieluhr, die sie an Ted erinnert. Zunächst kann sie sich nicht entscheiden, die Uhr zu kaufen. Als sie später wiederkommt, ist das gute Stück bereits weg. Schließlich entdeckt sie, dass Ted die Uhr gekauft hat. Die beiden treffen sich, versöhnen sich wieder, und die zuvor kaputten Tanzfiguren auf dem Deckel tanzen wieder.

Pfandleihe - Ron möchte seine 1000-Dollar-Uhr beim Pfandleiher auslösen. Doch man will ihm die Uhr nicht zurückgeben. Angeblich sei er zu spät dran, und das Objekt bereits verkauft. Kurz darauf wird das Pfandhaus überfallen. Ron ist zufällig zugegen. Es gelingt ihm, den Räuber zu entwaffnen. Aus Dankbarkeit erhält er vom Pfandleiher seine Uhr zurück.

Die Wahrsagerin - Eine Wahrsagerin prophezeit Sandi, die Suche nach ihrem Traummann sei vergeblich, da sie es sei, die von diesem Traummann gefunden werde. Als Sandi kurz darauf einen echten Traumboy am Straßenrand stehen sieht, geht sie auf ihn zu. Vielleicht hat die Wahrsagerin ja doch unrecht! Doch der süße Junge bedrängt sie aufs heftigste, will sie sogar vergewaltigen. Da schießt Steve aus dem Dickicht hervor und rettet Sandi. Steve ist überglücklich, endlich seine Traumfrau gefunden zu haben, und stellt sich vor: Er ist der Sohn der Wahrsagerin.

Das Horn - Der Antiquitätenhändler Santelli ersteht ein seltsames Blasinstrument, ein Todeshorn, wie ihn sein Freund, der Leichenbestatter Lockwood, aufklärt. Das Instrument wurde früher den Toten mit ins Grab gelegt, damit sie tuten konnten, falls sie nur scheintot waren und im Sarg wieder aufwachten. Kurz darauf erscheint Santelli nicht zu einer Verabredung. Lookwood sucht den Laden seines Freundes auf. Da tutet das Horn - offenbar von alleine, denn Santelli liegt regungslos auf dem Boden. Ein Herzanfall hat ihn niedergestreckt. Lockwood ruft den Krankenwagen, und Santelli wird doch noch gerettet. Doch wer hat das Horn geblasen?