Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Basteltipp: Büchertisch

Zuhause im Glück - Folge 188 - Basteltipp

Was braucht man:

  • Alte Bücher
  • Holzleim (Express)
  • Holzbohrer
  • Akkubohrer
  • Gewindestab oder Holzstab
  • Schraubzwingen
  • Pinsel
  • Sprühdose in gewünschter Farbe

Schritt für Schritt:

Zu Beginn suchen Sie sich aus Ihren alten Büchern einige in unterschiedlicher Größe heraus und stapeln sie aufeinander bis ein schöner Stapel entsteht.

Bevor die Bücher aufeinander geklebt werden können, durchbohren Sie die Bücher relativ mittig mit einem Holzbohrer. Bitte achten Sie darauf dass der Buchrücken der den oberen Abschluss bildet nicht durchbohrt wird.

Stecken Sie nun Buch für Buch auf den auf die Höhe des Stapels angepassten Stab und verleimen Sie die einzelnen Buchrücken miteinander.

Außerdem bestreichen Sie die Umschlaginnenseiten des letzten Buches mit Leim, damit sich das Buch, wenn der Kleber getrocknet ist nicht mehr öffnen lässt. Zwingen Sie den ganzen Stapel ein oder drücken Sie diesen fest aufeinander. Mindestens 10 Minuten halten.

Sind alle Bücher miteinander verklebt, können Sie mit dem Lackieren beginnen. Hierfür eignet sich eine Spraydose in der von Ihnen gewünschten Farbe. Sprühen Sie aus ca. 20 cm Entfernung auf den Stapel und lassen Sie die erste Schicht gut trocknen. Um ein deckendes Ergebnis zu erzielen werden sie eine zweite Schicht brauchen, bei Bedarf auch eine Dritte.

Haben Sie ein gleichmäßiges Farbergebnis erreicht ist Ihr Beistelltisch fertig.

Video wird geladen.