Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Skylinerollo

Was braucht man:

  • Ein schwarzes Verdunklungsrollo
  • Geodreieck
  • Vorlage Skyline
  • Klebeband
  • Transferpapier (Schreibwarenladen)
  • Einseitig klebendes Bügelvlies (Kurzwarenladen)
  • Schneidematte
  • Schere
  • Kugelschreiber
  • Bügeleisen
  • Skalpell (Bastelladen)
Evas Basteltipp - Skylinerollo
Evas Basteltipp - Skylinerollo

Schritt für Schritt:

Als erstes zeichnet man sich die Skyline mit den Fenstern vor. Am schnellsten und einfachsten geht das mit dem Computer, aber genauso gut kannst du die Vorlage auch mit der Hand und einem Geodreieck auf Papier zeichnen.

Richte nun die Skyline auf dem ausgerollten Rollo aus und lege das Transferpapier zwischen das Papier und dem Rollo (du kannst auch das Transferpapier mit Klebeband fixieren). Nun wird das Motiv mit Klebeband so fixiert, dass nichts mehr verrutschen kann.

Nimm das Geodreieck und den Kugelschreiber und zeichne nun alle Fenster auf der Vorlage nach und übertrage so die komplette Vorlage auf das Rollo.

Nun kannst du die Vorlage und das Transferpapier entfernen.

Lege die Schneideunterlage unter das Rollo und schneide alle Kästchen mit dem Skalpell fein säuberlich aus.

Drehe das Rollo nun so, dass die beschichtete Rückseite oben liegt.

Nun wird das Bügelvlies so aufgelegt, dass alle Felder bedeckt sind. Auf diese Größe schneide nun das Bügelvlies zu.

Entsprechend der Herstellerangabe wird das Vlies fest gebügelt.

Fertig ist das Skylinerollo!

Fertig ist das Skylinerollo!

Player wird geladen ...