Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 21.05.2017 14:00

Folge 109

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben - Folge 109

Nach dem Tod des Großvaters übernehmen Raphaela (27) und Ehemann Tobias (29) das renovierungsbedürftige Haus der Großeltern. Sie möchten die alten Gemäuer in Eigenregie wieder herrichten, um so ihren Kindern Nico Elias (8) und Leon Noel (2) ein schönes Zuhause zu ermöglichen. Doch dann kommt alles anders als geplant: Raphaela und Tobias verlieren beide ihren Job und bei Raphaela wird eine Zyste an der Milz diagnostiziert. Da sie mit ihrem dritten Kind schwanger ist, ist eine Behandlung aktuell nicht möglich. Hier ist die Hilfe des „Zuhause im Glück“-Teams gefragt.

Trotz der Schulden, die auf dem Haus der Großeltern liegen, entschließen sich Raphaela und Tobias, das renovierungsbedürftige Haus der Großeltern zu übernehmen. Doch nur wenig später verliert Raphaela ihre Stelle als Arzthelferin und Tobias seinen Job als Mechatroniker. Mittlerweile arbeitet Tobias als Express-Zusteller für ein kleines Speditionsunternehmen. Aber als bei der mittlerweile wieder schwangeren Raphaela eine Zyste an der Milz diagnostiziert wird, weiß die junge Familie nicht mehr weiter. Neben der psychischen Belastung und den finanziellen Sorgen kommt jetzt auch noch das gesundheitliche Risiko für die Mutter und das ungeborene Kind dazu.

Die Renovierungsarbeiten an dem 60er-Jahre-Haus sind zudem aufwändiger als erwartet: Die sanitären Anlagen können nicht mehr genutzt werden, die Heizung funktioniert nicht, die Wände sind porös und das Haus ist kaum isoliert. Außerdem gleicht die Küche einem Rohbau und durch Risse in den Wänden hat die Familie mit Ungeziefer zu kämpfen. Dass Sohn Nico in einem Durchgangszimmer wohnt und es für das ungeborene Kind kein eigenes Zimmer gibt, erscheint in Anbetracht der Situation fast nebensächlich. Als das „Zuhause im Glück“-Team ankommt, wissen sie nicht, wo sie mit den Bauarbeiten anfangen sollen. Wird es Architekt Daniel Kraft, Einrichtungsexpertin Eva Brenner und dem Bautrupp gelingen, in nur acht Tagen, die Großbaustelle in ein gemütliches Zuhause für die schicksalsgeplagte Familie zu verwandeln?

Vorherige Folge Nächste Folge