Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 04.11.2017 15:55

Folge 142

Zuhause im Glück - Folge 142

Im November 1991 verändert sich das Leben von Jürgen schlagartig. Bei einem Arbeitsunfall verliert der technische Zeichner seine linke Hand. Doch dieser Schicksalsschlag beschert Jürgen gleichzeitig auch die große Liebe, denn der damals 27-Jährige trifft im Krankenhaus Anja-Martina, die er fünf Jahre später heiratet. Das Paar bekommt sechs gemeinsame Kinder, von dem eines an einem Gendefekt leidet. Nach dem Kauf eines Fertighauses beginnt Jürgen trotz seines Handicaps mit dem Ausbau. Doch die Ehe von Anja-Martina und Jürgen scheitert. Der weitere Ausbau des Hauses ist für den alleinerziehenden Vater unmöglich geworden. Er braucht dringend Hilfe von dem schnellsten Bautrupp Deutschlands: dem Zuhause im Glück“-Team.

Ein Arbeitsunfall verändert Jürgens (48) Leben von Grund auf. Im November 1991 schaltet ein Kollege versehentlich eine Maschine ein und zerquetscht Jürgens linke Hand. Aber das Unglück bringt gleichzeitig auch das Glück in Jürgens Leben: In der Klinik lernt er Anja-Martina kennen und lieben. Jürgen und Anja-Martina bekommen sechs Kinder: Vanessa (19), Sarah (15), Vincent (13), Cassandra (11), Constantin (7) und Esther (2). Vanessa kommt mit einem Gendefekt leidet, durch den sie geistig und körperlich behindert ist.

1998 kauft die Familie ein Fertighaus. Jürgen baut mit seinem Vater trotz seines Handicaps das Erdgeschoss komplett selber aus. Doch dann scheitert die Ehe und Jürgen steht plötzlich als alleinerziehender Vater von sechs Kindern da. Durch diese Umstände und seine körperliche Einschränkung bleibt der Ausbau des Hauses auf der Strecke. Vor allem die Kinder leiden sehr unter der Situation: Vincent, Cassandra, Constantin und Esther müssen sich ein Zimmer teilen. Sarah und Papa Jürgen schlafen sogar im Wohnzimmer, da die komplette obere Etage nicht ausgebaut und somit unbewohnbar ist. Das Haus steckt zudem durch den Rohbauzustand voller Gefahrenquellen. Jürgen und die Kinder wünschen sich nichts sehnlicher als eigene Zimmer. Ein Fall für das „Zuhause im Glück“-Team, das der Familie endlich einen schönen Rückzugsort schaffen will.

Video wird geladen.

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge