Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 30.12.2017 16:00

Folge 151

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben - Folge 151 - RTL 2
Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben - Folge 151 - RTL 2

Marion und Wolfgang wünschen sich nichts sehnlicher als ein gemeinsames Kind. Als Marion schließlich Zwillinge erwartet, wird schnell klar, dass ein größeres Eigenheim her muss. Denn auch Marions Kinder aus erster Ehe ziehen mit ein. Die Familie kauft ein renovierungsbedürftiges Haus und nimmt sich vor, es nach und nach zu renovieren. Doch dann wird die Familie von einem Schicksalsschlag getroffen. Einer der beiden Zwillinge leidet am Down-Syndrom. Vater Wolfgang schafft es nicht alleine das Haus bewohnbar zu machen.

Marion (44) und Wolfgang (47) sind seit 2006 ein Paar. Marion hat bereits zwei Kinder aus erster Ehe, Lena (16) und Manuel (15). Zum perfekten Glück fehlt den beiden nur noch eins: ein gemeinsames Kind. Als Marion schließlich Zwillinge erwartet, scheint das Glück perfekt zu sein. Die Familie entschließt sich zum Kauf eines renovierungsbedürftigen Hauses, das Vater Wolfgang nach und nach ausbauen will.

Aber nach der Geburt der Zwillinge Tom und Luca (3) wird das junge Glück von einem herben Schicksalsschlag zerstört. Luca leidet am Down-Syndrom. Auf¬grund dieser Nachricht hat Wolfgang einen Nervenzusammenbruch. Am Rande seiner Kräfte gelingt es Wolfgang nur das 50 Quadratmeter große Dach¬geschoss des Hauses zu renovieren. Doch das Erdgeschoss befindet sich noch völlig im Rohbau und ist unbewohnbar. Die Eltern schlafen mit den Zwillingen im winzigen Schlafzimmer und Lena und Manuel teilen sich ebenfalls einen Raum. Vater Wolfgang schafft es nicht, Umbau, Arbeit und Pflege des kleinen Luca zu stemmen. Die Baustelle steht still. Die extrem beengte Wohnsituation macht allen Familienmitgliedern immer mehr zu schaffen. Das „Zuhause im Glück“-Team reist an, um der verzweifelten Familie zu helfen.

Vorherige Folge Nächste Folge