Die RTL 2-Sendung Zuhause im Glück

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 01.09.2018 18:15

Folge 0127

Das Zuhause im Glück Team Eva Brenner und John Kosmalla.

Melanie und Ralf führen mit ihren Kindern Marc (11) und Lea (8) ein glückliches Familienleben. Bis zu dem schicksalhaften Tag am 19. September 2010: Ralf, der zuvor schon an massiven Herzrhythmusstörungen leidet, bricht plötzlich zusammen. Alle Versuche, sein Leben zu retten, scheitern. Plötzlich steht Melanie mit ihren Kindern und dem renovierungsbedürftigen Haus allein da. Das „Zuhause im Glück“-Team reist an, um der Mutter zu helfen.

Im September 2010 verändert sich das Leben der einst so glücklichen Familie aus Schleswig-Holstein. Der geliebte Vater und Ehemann Ralf stirbt im Alter von nur 48 Jahren. Die Familie leidet stark unter dem Verlust. Zudem muss sich Melanie nun allein um ihre zwei Kinder kümmern und wieder Vollzeit arbeiten. Keine leichte Aufgabe, zumal das Haus stark renovierungsbedürftig ist.

Das komplette Haus muss neu gestrichen und tapeziert werden. Außerdem müssen zahlreiche Fußbodenfliesen ausgetauscht werden, das Holz im Treppenaufgang ist stark mitgenommen und an den Wänden im Arbeitszimmer befindet sich Schimmel. Das komplette Obergeschoss gleicht noch einem Rohbau - hier sollten eigentlich die Küche, das Schlafzimmer und das Wohnzimmer entstehen. Das „Zuhause im Glück“-Team macht sich an die Arbeit, um der Familie nach ihrem großen Verlust ein gemütliches Zuhause zu ermöglichen.

Vorherige Folge Nächste Folge