Die RTL 2-Sendung Zuhause im Glück

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 25.08.2018 18:00

Folge 124

Video wird geladen.

Marc (32) und Marion (39) entschließen sich im Jahr 2006 ihr Haus auszubauen, um ihren Kindern Diana (3) und Dominic (2) ein gemütliches und vor allem größeres Zuhause zu bieten. Die Arbeiten sind bereits im vollen Gange, als im Jahr darauf die unheilbare Darmerkrankung „Morbus Crohn“ bei Marc diagnostiziert wird.

Rund drei Jahre später folgt der nächste Schicksalsschlag: Marc erleidet mit seinem Motorrad einen schweren Verkehrsunfall. An die dringend anstehenden Renovierungsarbeiten ist in absehbarer Zeit nicht mehr zu denken. Hier ist die Hilfe vom „Zuhause im Glück“-Team gefragt.

Nach Marcs Motorradunfall bricht für die junge Familie eine Welt zusammen. Marion muss sich nun allein um ihren Mann und die zwei kleinen Kinder kümmern. Zudem stecken sie eigentlich mitten im Umbau ihres Hauses. Doch die Arbeiten stehen seit dem Unfall still. Marc und Marion haben ein schlechtes Gewissen, weil sie ihren Kindern Diana und Dominic kein schönes Zuhause bieten können. Das ganze Haus gleicht einer einzigen Baustelle - nahezu jedes Zimmer muss renoviert werden.

Hinzu kommt, dass im ersten Stock eine Ferienwohnung entstehen soll, die sich noch komplett im Rohbau befindet. Damit sich Marc endlich auf seine Genesung konzentrieren kann, benötigt er dringend Hilfe. Und die rückt bereits an: Das „Zuhause im Glück“-Team hat auf dieser Baustelle wieder eine Menge Arbeit vor sich.

Vorherige Folge Nächste Folge