Die RTL 2-Sendung Zuhause im Glück

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 01.09.2018 16:15

Folge 125

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben - Folge 125

Bis Dezember 2010 führen Christine (34) und Karsten (37) mit ihren Kindern Luka (12), Jana (9) und Pepe (1) ein glückliches Familienleben. Doch plötzlich ist alles anders: Bei Luka wird Osteosarkom, ein bösartiger Knochentumor, diagnostiziert. Kurz darauf muss sich der Junge der ersten Chemotherapie unterziehen. Im März 2011 folgt eine Operation in einer Spezialklinik in Wien. Für die Genesung ist es entscheidend, dass sich Luka nach den anstrengenden Behandlungen erholen kann. Doch das Zuhause der Familie ist alles andere als gemütlich. Die Zimmer sind stark renovierungsbedürftig und es ist einfach zu wenig Platz - eine klare Mission für das „Zuhause im Glück“-Team.

Nachdem bei Luka ein bösartiger Knochentumor diagnostiziert wird, geht alles ganz schnell. Nur ein paar Tage später muss er sich der ersten Chemotherapie unterziehen - nach der Operation an seinen Beinen folgen weitere. Trotz dieses schweren Schicksalsschlags ist die Familie voller Hoffnung, dass Luka wieder gesund wird. Während die Eltern Christine und Karsten ihrem kranken Sohn in Wien beistehen, bleibt die neunjährige Tochter Jana bei den Großeltern. Sie leidet sehr unter der Krankheit ihres Bruders, auch wenn die Mutter bemüht ist, die Atmosphäre so normal wie möglich zu gestalten. Für Luka ist es jetzt wichtig, dass er sich von den anstrengenden Therapien und von der Operation erholen kann. Doch im Zuhause der Familie ist an Erholung nicht zu denken - das über 100 Jahre alte Haus ist trotz der guten Bausubstanz an vielen Stellen renovierungsbedürftig. Eva Brenner und das komplette Bauteam machen sich an die Arbeit, um der Familie ein gemütliches Heim zu schaffen.

Vorherige Folge Nächste Folge