Die RTL 2-Sendung Zuhause im Glück

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 06.05.2018 14:00

Folge 213

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Eine vermeintlich harmlose Grippe im März 2016 entpuppt sich bei Peter (48) als lebensgefährliche septische Blutvergiftung. Im Krankenhaus wird er in ein künstliches Koma versetzt und seine Finger und Unterschenkel müssen amputiert werden. Peters Organe versagen, doch er übersteht die Sepsis. In dieser schweren Zeit immer an seiner Seite: Ehefrau Anke und Sohn Ole. Die kleine Familie kämpft mit dem Schicksal, denn seitdem ist das Zusammenleben zu Hause eine große Herausforderung, die insbesondere Anke alles abverlangt. Das „Zuhause im Glück“-Team reist an, um der Familie zu helfen.

Peter und Anke verlieben sich 2006 ineinander - und werden schnell ein Paar. Die Hochzeit aus Liebe folgt 2011, genau wie die Geburt des gemeinsamen Sohns Ole. Das Glück der jungen Familie scheint perfekt, als ein altes Landhaus zum idealen Eigenheim wird. Nach und nach renovieren und verschönern sie das Haus, richten sich ein, genießen die gemeinsame Zeit im Garten.

Im März 2016 verändert sich das Leben der Familie schlagartig: Peter kommt mit einer vermeintlichen Grippe ins Krankenhaus, doch diese stellt sich als lebensgefährliche Blutvergiftung heraus. Sein Gesundheitszustand verschlechtert sich rapide, Peter muss in ein künstliches Koma versetzt werden. Als seine Organe versagen, hängt Peters Leben am seidenen Faden. Zwar gewinnt er den Kampf um sein Leben, doch er verliert seine Finger, Zehen und letztlich auch seine Unterschenkel.

Fortan ist das Leben der Familie ein anderes. Das Haus ist nicht behindertengerecht eingerichtet, der Alltag eine einzige Herausforderung. Peter kann nur mit Ankes Hilfe die Toilette benutzen - selbst einfache Dinge, wie sich Glas Wasser aus der Küche holen, schafft er nicht ohne Unterstützung. Das „Zuhause im Glück“-Team rückt an, um die Zukunft der Familie wieder selbstbestimmter zu gestalten. Peters großer Wunsch sich zu Hause wieder frei zu bewegen, soll in Erfüllung gehen. Es steht ein Hausumbau an, der vor allem ein bisschen Normalität ins Familienleben bringen soll.

Vorherige Folge Nächste Folge