So. 19.06.2016 20:15

Solang ich lebe

Spielfilm - Bollywood - Solang ich lebe
Solang ich lebe

Nachdem seine große Liebe sich gegen ihn entscheidet, hat Samar seinen Lebensmut verloren. Er sucht sich einen Job, der ihn täglich in Gefahr bringt: Als Bombenspezialist bei der indischen Armee bewegt er sich auf einem schmalen Grad zwischen Leben und Tod. Als er der lebensfrohen Dokumentarfilmerin Akira Rai begegnet, versucht diese sein Leben auf den Kopf zu stellen. Doch noch immer hängt sein Herz an seiner verlorenen Liebe Meera.

Jeden Tag setzt Samar sein Leben aufs Spiel: Als Spezialist eines Bombenentschärfungskommandos der indischen Armee arbeitet er ohne jeglichen Schutz. Seine Kollegen nennen ihn deshalb schon „Der Mann, der nicht sterben kann“. Doch hinter diesem lebensmüden Verhalten steckt eine dramatische Liebesgeschichte, die durch die Dokumentarfilmerin Akira Rai ans Licht kommt.

Der verschlossene Mann fasziniert sie und so will Akira ihn für eine Reportage auf Schritt und Tritt begleiten. Dabei kommt Akira dem sonst so verschlossenen Samar immer näher und verliebt sich in ihn. Er aber kann ihre Gefühle nicht erwidern, da sein Herz immer noch seiner großen Liebe Meera gehört.

Bei der Premiere des Dokumentarfilms in London soll Samar als Hauptperson anwesend sein. Widerwillig gibt er Akiras Wunsch nach und fliegt mit ihr nach England - die Stadt, in der sich seine große Liebe von ihm getrennt hat.

Doch dort gerät er in einen Autounfall und kann sich nicht mehr an die letzten zehn Jahre erinnern. Um seine Genesung nicht zu gefährden, macht sich Akira auf die Suche nach Meera. Kann diese über ihren Schatten springen und ihr Gelübde, Samar nie wieder zu sehen, aufgeben, um an seine Seite zu eilen? Und für wen schlägt am Ende Samars Herz?