Autopsie - Mysteriöse Mordfälle

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 13.12.2018 02:30

Folge 107 - Der Zodiak-Killer | Dem Tod in die Augen geschaut

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle - Folge 107

In „Autopsie - Mysteriöse Todesfälle“ sind jeweils mehrere spannende Kriminalfälle in jeder Episode zu sehen. Diesmal geht es u.a. um den geheimnisvollen Zodiac-Killer, der bis zum heutigen Tag nicht identifiziert werden konnte.

Der Zodiak-Killer - 1968: Ein maskierter Mann versetzt Kalifornien in Angst und Schrecken. Der Unbekannte, der sich in verschlüsselten Bekennerbriefen „Zodiak-Killer“ nennt, hat schon drei junge Paare überfallen, einen Taxifahrer ermordet und droht mit weiterem Terror. Die Ermittler versuchen, anhand von Fingerabdrücken und DNA-Spuren, den Täter dingfest zu machen, doch von ihm fehlt jede Spur. Erst zwei Jahre nach dem ersten Mord wird ein Verdächtiger gefasst. Aber handelt es sich dabei auch um den gesuchten Massenmörder?

Dem Tod in die Augen geschaut - Ein Mädchenmörder treibt in New York sein Unwesen. 1987 wird die 14-jährige Michelle Walker vergewaltigt und ermordet. Zwei Jahre später findet die Polizei die Leiche der 25-jährigen Lisa Gibbons, ebenfalls vergewaltigt. Die Ermittler tappen im Dunkeln. Erst durch den Mord an Patricia Ingland werden Parallelen der Fälle gefunden. 2002 ist die Technik soweit ausgereift, dass durch Spermaflecken an den Opfern unabhängig DNA-Profile erstellt und verglichen werden können. Bringt das die Polizei auf die Spur des Killers?

Vorherige Folge Nächste Folge