Autopsie - Mysteriöse Mordfälle

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 27.09.2018 02:00

Folge 90 - (K)ein perfekter Mord | Tödliche Jagd | Eine Stadt in Angst

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle - Folge 90

Ein Mann soll für seinen Nachbarn, der sich um seine Frau sorgt, nach dem Rechten sehen. Als der Mann an die Haustür seines Nachbarn klopft, öffnet niemand. Da tritt ein dick vermummter Mann aus dem Haus und erschießt ihn... Richard Craig Miller, der wegen sexueller Belästigung seiner Stieftochter verurteilt worden ist, kommt wieder frei. Aufgrund Millers merkwürdigen Verhaltens wird der Bewährungshelfer hellhörig und er kommt dessen schecklicher Vergangenheit auf die Spur... Außerdem: eine Stadt in Angst.

(K)ein perfekter Mord - Port Jervis, New York State. Kurz nach 8 Uhr erhält Horst Eppenbach einen Anruf. Es ist sein Nachbar, der sich um seine Frau sorgt. Sie ist Lehrerin und an diesem Morgen nicht in der Schule erschienen. Der Ehemann bittet ihn, nach ihr zu sehen. Eppenbach macht sich sofort auf dem Weg, doch als er an die Haustür klopft, öffnet niemand. Auch als er um das Haus läuft, um von hinten hineinblicken zu können, gibt es keine Spur von der Ehefrau. Gerade entschließt sich Eppenbach, die Polizei zu alarmieren, da tritt ein dick vermummter Mann aus dem Haus. Ohne zu zögern erschießt der Unbekannte Eppenbach. Was hatte der Fremde im Haus der Nachbarn zu suchen und wo ist die verschwundene Lehrerin?

Tödliche Jagd - San Bernardino County, Kalifornien. Jahan Naghshineh ist Bewährungshelfer und betreut ehemalige Sexualstraftäter nach ihrer Haftentlassung. Einer von ihnen ist Richard Craig Miller, der wegen sexueller Belästigung seiner Stieftochter verurteilt worden ist. Nach 14 Jahren kommt er wieder frei. Bewährungshelfer Naghshineh trifft sich mit ihm und schöpft Verdacht auf Grund seines merkwürdigen Verhaltens. Polizisten beschatten Miller und untersuchen sein Umfeld. Und tatsächlich: Als sich die Cops mit Millers Ex-Frau unterhalten, erzählt diese ihnen mehr über seine schreckliche Vergangenheit?

Eine Stadt in Angst - St. Louis, Missouri. Es ist 2 Uhr nachts als die 25 Jahre alte Antoinette Kovar ihr Hause betritt. Sie will gerade das Licht einschalten, als sie merkt, dass sie nicht alleine ist. In diesem Moment stürzt sich ein Mann auf sie. Der Angreifer ist mit Skimaske und Handschuhen bekleidet und versucht, die junge Frau zu vergewaltigen. Doch als Antoinettes Telefon klingelt, flüchtet der Täter. Nur zwölf Tage später wird weniger als einen Kilometer von Antoinettes Haus entfernt erneut eine junge Frau überfallen. Der Eindringling bedroht sein Opfer mit einer Pistole und vergewaltigt es. Die ermittelnden Polizisten fürchten, dass hier ein Serienvergewaltiger erneut zugeschlagen hat. Die langwierige Jagd auf den Täter beginnt!

Vorherige Folge Nächste Folge