Die RTL 2-Sendung Berlin - Tag und Nacht

Berlin - Tag & Nacht

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 12.12.2018 19:05

Folge 1839 - Lieber ein Ende mit Schrecken!?

Berlin - Tag & Nacht - Folge 1839

Ein ums andere Mal gelingt es Birdy, Sabrinas Mitleid zu erregen. Doch dann kommt der Punkt, an dem sie den Bogen zu sehr überspannt: Eine ihrer Taten könnte das Aus für Sabrinas Supermarkt-Job bedeuten. Auch Schmidti verliert die Geduld.

Sabrina hat Mitleid mit Birdy, die voller Sorge um ihre kranken Hamster ist, und leiht ihr sogar das Geld für den Tierarzt. Als Birdy daraufhin zu ihr in den Supermarkt kommt und sie erneut um Geld für teure Bio-Lebensmittel als Hamsterfutter bittet, reicht es Sabrina jedoch. Sie macht ihr klar, dass die günstigen Produkte völlig ausreichend sind. Kurz darauf bittet Birdy darum, die Personaltoilette im Supermarkt benutzen zu dürfen. Sabrina gibt entnervt nach, um sie endlich loszuwerden. Doch als Sabrina nach Hause kommt, erwischt sie Birdy beim Herumwühlen in ihrer Tasche. Zum Vorschein kommen sämtliche Bio-Lebensmittel. Sabrina wird klar, dass Birdy sie heimlich hineingetan hat. Wütend erzählt sie Schmidti von der Sache, der ganz ihrer Meinung ist: Das geht gar nicht! Er ist äußerst aufgebracht und sorgt dafür, dass Birdy das Hausboot verlassen muss. Schließlich hat sie durch ihre Aktion Sabrinas Job aufs Spiel gesetzt. Sabrina ist von ihrem Freund positiv überrascht, doch kurze Zeit später holt sie Birdy aus Mitleid selbst zurück.

Vorherige Folge Nächste Folge