Die RTL 2-Sendung Der Trödeltrupp

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 20.06.2019 05:15

Folge 578

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller - Folge 578

Hannelore (67) hat sich durch Unmengen an Müll und Trödel aus ihrem eigenen Haus ausgesperrt: Über die Jahre hat die Rentnerin so viel angesammelt, dass für sie selbst kein Platz mehr ist. Mauro Corradino möchte Hannelore helfen, sich von ihrem Trödel zu trennen - doch was den RTL II-Trödelprofi erwartet, verschlägt ihm buchstäblich den Atem.

Als Mauro Corradino das Haus von Hannelore (67) betreten will, ist er bestürzt: Die Tür lässt sich nur einen Spalt breit öffnen, denn das Gebäude ist von vorne bis hinten zugestellt mit Müll und Trödel. Über Jahre hinweg hat Hannelore so viel angesammelt, dass sie selbst nicht mehr in ihre eigenen vier Wände passt. Ihre Betreuerin Ulrike (59) und ihr Freund Volker (47) wissen nicht, wie sie Hannelore helfen sollen, denn die Rentnerin kann sich von nichts trennen. Im Gegenteil, während sie die Nächte bei Freunden verbringt, schleppt Hannelore tagsüber weiter Sperrmüll und andere Dinge auf ihr Grundstück. Schließlich ist im großen Garten noch etwas Platz. Auf RTL II-Trödelprofi Mauro Corradino wartet eine harte Aufgabe, denn er möchte für Hannelore in ihrem Haus wieder einen Lebensraum schaffen und dabei möglichst noch 800 Euro für die kaputte Heizung einnehmen. Was ihn jedoch bei der Räumung erwartet, ist nichts für schwache Nerven: Der Kühlschrank wurde jahrelang nicht mehr geöffnet und tierische Bewohner haben es sich im Haus gemütlich gemacht. Doch der Trödelprofi hat Nerven wie Drahtseile.

Vorherige Folge Nächste Folge