Die RTL 2-Sendung - Die Geissens

Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie

Maddox Geiss Shania Geiss

Robert Geiss

Selfmade-Millionär

Die Geissens - Robert Geiss

Gemeinsam mit seinem Bruder gründet der Kölner Geschäftsmann Robert 1985 das international bekannte Fitnesslabel „Uncle Sam“. Nur zehn Jahre später verkauft er gewinnbringend sein Unternehmen und zieht, mittlerweile als Multimillionär, gemeinsam mit Ehefrau Carmen in das Fürstentum Monaco.

Mit der 2011 erstmals ausgestrahlten Doku-Soap „Die Geissens“ bei RTL II, wird die Glamour-Familie der breiten Öffentlichkeit bekannt. Seitdem unterhalten sie die Zuschauer mit ihrem ganz eigenen Charme: laut, herzlich, einfach unverwechselbar.

2013 veröffentlicht Selfmade-Millionär Robert gemeinsam mit Carmen die Autobiografie „Von Nix kommt nix - auf Erfolgskurs mit den Geissens“ und landet damit auf Anhieb auf der Spiegel Bestsellerliste. Wie der Titel des Buches schon verrät, mussten Robert und Carmen Geiss für ihren Erfolg hart arbeiten - ihnen wurde nichts geschenkt.

Robert Geiss ist nach wie vor groß im Geschäft. Neben dem Immobilienhandel bleibt seine Leidenschaft für die Modewelt ungebrochen. Als Gründer des Fashionlabels „Roberto Geissini“ begeistert er seit 2012 mit ausgefallenen, provokanten Designs und schillernden Totenköpfen.

Seinen großen Traum von der eigenen Insel konnte Robert sich bisher nicht erfüllen. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden...

Maddox Geiss Shania Geiss