Die RTL 2-Sendung Die Kochprofis

Die Kochprofis - Einsatz am Herd

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 06.03.2019 06:55

Folge 226

Die Kochprofis - Mike Süsser im Bürgerkeller
Die Kochprofis - Andi und Wirtin Nerma im Bürgerkeller

Im Bürgerkeller im beschaulichen Schlierbach in der Nähe von Stuttgart verzweifelt Chefin Nerma. Im November letzten Jahres wollte sie noch einmal mit einem eigenen Restaurant durchstarten. Sie hatte früher bereits ein gut gehendes Lokal in Göppingen. Ihr Neustart läuft hingegen gar nicht gut: die Gäste bleiben aus. Einige tausend Euro aus ihren privaten Rücklagen buttert sie jeden Monat in die Gaststätte. Wenn sich nichts ändert, muss sie in drei Monaten aufgeben und ihre fünf Mitarbeiter sind ihren Job los. Können die Kochprofis ihr helfen?

Im baden-württembergischem Schlierbach verwöhnt Wirtin Nerma (54) ihre Gäste im „Bürgerkeller“ mit schwäbischen Köstlichkeiten in drei Portionsgrößen - klein, mittel und groß. Das sorgt nicht nur bei den Gästen für Verwirrung, auch die Servicekräfte Marion (47), Brigitte (52) und Gerlinde (74) haben mit den Mengen zu kämpfen - denn am Ende sind die Teller sowieso übervoll.

Wenn die Chefin dann in der Küche Hand anlegt, geht das Personal lieber in Deckung. Temperamentvoll wirbelt Nerma an ihrem eifersüchtig bewachten Hoheitsgebiet Herd, mit Fragen darf ihr niemand kommen. Die Küchenhilfen Gisela (49) und Michael (29) sind dauerhaft zum Salat waschen degradiert oder warten geduldig auf die nächsten Anweisungen. Auch für die erfahrene Gastronomin Nerma wird dadurch der Alltag immer mehr zum Stress. Erst vor wenigen Monaten hat sie den „Bürgerkeller“ übernommen, doch das Lokal zehrt ihre letzten finanziellen Reserven auf.

Frank Oehler, Mike Süsser und Andi Schweiger müssen retten, was der emotionalen Nerma so sehr am Herzen liegt. Schaffen es die Kochprofis im „Bürgerkeller“ aufzuräumen oder liegt hier noch etwas Anderes im Argen?

Vorherige Folge Nächste Folge