Die RTL 2-Sendung Die Kochprofis

Die Kochprofis - Einsatz am Herd

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 23.04.2019 07:00

Folge 261 - Die "Hobelbank" in Würzburg

Die Kochprofis - Einsatz am Herd - Folge 261
Die Kochprofis - Andi Schweiger mit Heiko von der Gaststätte Hobelbank

Heikos heimlicher Traum war es schon immer, LKW-Fahrer zu werden. Was werden die Kochprofis dem gelernten Koch nach dem Testessen raten: Seine „Gaststätte Hobelbank“ weiter zu betreiben - oder doch lieber seinem Traum nachzugehen und umzusatteln? Drei actionreiche Tage liegen vor den Spitzenköchen Andi Schweiger, Ole Plogstedt und Nils Egtermeyer?

Die „Gaststätte Hobelbank“ im Würzburger Randbezirk wird für das Betreiberehepaar Silke (41) und Heiko (41) immer mehr zum Klotz am Bein. Sie machen keinen Gewinn, haben wenig Zeit für die beiden Kinder, dafür immer höhere Schulden. Dabei heißt es bei dem gelernten Koch Heiko klotzen statt kleckern: Er stapelt bis zum Umfallen üppige Schnitzel und Beilagen auf die Teller, die Silke mit stolz geschwellter Brust zu den wenigen Gästen trägt. Dass sie mit diesem Konzept wirtschaftlich auf dem Holzweg sein könnten, kommt beiden nicht in den Sinn, schließlich kocht Heiko diese Gerichte schon seit Jahren. Die Kochprofis Nils Egtermeyer, Andi Schweiger und Ole Plogstedt merken schnell wo in der „Hobelbank“ der Wurm drin ist. Drei actionreiche Tage liegen vor den Spitzenköchen, um den Scheiterhaufen „Hobelbank“ wieder aufzupolieren. Dabei stellt sich heraus, dass Heiko einen heimlichen Traum hatte: Er wollte schon immer lieber LKW-Fahrer sein. Für Nils, Ole und Andi stellt sich daher eine Frage: Sollte der gelernte Koch lieber umsatteln?

Vorherige Folge Nächste Folge