Die RTL 2-Sendung Die Kochprofis

Die Kochprofis - Einsatz am Herd

Inteviews mit Marcus und Erwin vom Restaurant „Zum Guten Hirten“ in Himberg bei Wien

Die Kochprofis - Franz, Marcus, Gerhard, Erwin vom Restaurant Zum Guten Hirten

Interview mit Chef Marcus, drei Monate nach den Dreharbeiten:

Was hat sich seit dem Einsatz der Kochprofis verändert?

Unsere Kundenfrequenz hat sich zu unserer großen Freude verbessert. Auch die Stammgäste im Restaurant werden immer mehr, weil die Kunden sehr zufrieden mit dem Essen sind.

Wie kommen die neuen Speisen bei den Gästen an?

Die Gerichte kommen super gut an und wir bekommen viel positives Feedback. Unsere Gäste finden, dass unsere Speisen schmackhafter geworden sind. Wir haben die Anregungen der Kochprofis umgesetzt und beschränken uns jetzt rein auf die regionale Küche. Zusätzlich bieten wir jetzt auch passend zu den Speisen Weine aus der Region an.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit Koch Erwin?

Erwin unterstützt mich tatkräftig und wir arbeiten Hand in Hand. Die Abläufe in der Küche haben sich seit den Dreharbeiten auf jeden Fall verbessert.

Die Kochprofis - Ole Plogstedt im Zum Guten Hirten

Interview mit Koch Erwin, drei Monate nach den Dreharbeiten:

Wie war die Zusammenarbeit mit den Kochprofis für dich?

Die Arbeit mit den Jungs war lustig und hat sehr viel Spaß gemacht. Sie haben mir viele neue Ideen gezeigt und ich konnte einiges dazu lernen. Durch ihre Hilfe habe ich ein neues System in der Küche und viele neue Speisen kennen gelernt.

Was hat sich seitdem für dich persönlich verändert?

Ich kann in der Küche noch mehr meine Ideen umsetzen und mit einbringen. Um den Gästen Abwechslung zu bieten, haben wir die Karte etwas verändert. So haben wir eine Mischung aus den Gerichten der Kochprofi-Speisekarte und den vorherigen Speisen, die wir mit den neuen Ideen aufgepeppt haben, zusammengestellt. Auch die Zusammenarbeit mit Azubi Gerry und unserer Hilfsköchin Jasmin klappt besser und meine Anregungen werden umgesetzt. Wir setzen uns jetzt häufiger mit Chef Marcus zusammen, sodass jeder seine Ideen einbringen kann.