Die RTL 2-Sendung Die Kochprofis

Die Kochprofis - Einsatz am Herd

Rezept: Oles Szegediner Gulasch

Rezept für 4 Personen

Zutaten für das Gulasch

  • 1,5 kg Rindergulasch

  • Olivenöl zum Anbraten

  • 100 g Butter

  • 1,5 kg Zwiebeln

  • 1-2 EL edelsüßen Paprika

  • 50 ml weißer Essig

Zutaten für das Gulaschgewürz

  • 1 TL Butter

  • 2 Biozitronen (Abrieb)

  • 1 TL Kümmel

  • 2 Knoblauchzehen

Zutaten fürs Rahmsauerkraut

  • 2 Zwiebeln

  • 1 Stück Butter zum Anschwitzen der Zwiebeln

  • 2 TL edelsüßen Paprika

  • 3-4 EL Zucker

  • 600 g Sauerkraut

  • 300 ml Schlagsahne

  • 1Lorbeerblatt

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

Die Rindergulaschwürfel in einer Pfanne in Olivenöl scharf anbraten, die Zwiebeln würfeln. Die Butter in einem großen Topf flüssig werden lassen, Paprika hinzugeben, anschwitzen und aufschäumen lassen, dann mit Essig ablöschen und einkochen. Achtung! Paprika nicht anbrennen lassen!

Den Paprikasud mit Zwiebeln und Fleisch vermengen und zwei Stunden garen lassen - bis die Zwiebeln verkocht sind.

Für das Gulaschgewürz Knoblauch kleinhacken, mit Zitronenabrieb, Butter und Kümmel vermengen. Diese Paste ins Gulasch geben und mitkochen lassen. Dann alles mit Pfeffer und Salz würzen.

Für das Sauerkraut zwei Zwiebeln in Juliennes (Streifen) schneiden und anschwitzen. Das Paprikapulver dazugeben, dann den Zucker und das Sauerkraut vermengen, mit Sahne aufgießen und einkochen. Lorbeerblatt hinzu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Szegediner Gulasch passen hervorragend Salzkartoffeln, Böhmische Knödel oder Serviettenknödel und ein Schlag Sauerrahm aufs Gulasch!

Guten Appetit!

Video wird geladen.

Die Kochprofis - Einsatz am Herd bei TVNOW
Komplette Folgen
Jetzt bei TVNOW Die Kochprofis - Einsatz am Herd

Jetzt komplette Folgen bei TVNOW ansehen.