Die RTL 2-Sendung Die Schnäppchenhäuser

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 24.08.2019 12:15

Folge 0245

Die Schnäppchenhäuser - Episode 245
Die Schnäppchenhäuser - Episode 245

Claudiu (42) und Anca (40) haben einen Bungalow mit 110 Quadratmetern Wohnfläche gekauft. Aus Kostengründen will Claudiu das Haus fast ohne professionelle Hilfe sanieren. Vom Bauen hat er wenig Ahnung, doch dafür eine Menge Selbstvertrauen; Marcel (26) und Denise (27) ersteigern ein Schnäppchenhaus, das sich bei der ersten Begehung als komplett renovierungsbedürftig herausstellt. Doch die junge Familie lässt sich nicht so schnell entmutigen. Mit wenig Geld und viel Ehrgeiz beginnen sie mit den Bauarbeiten.

Claudiu (42) und seine Frau Anca (40) wollen ein Haus mit Garten für sich und ihren Sohn Tudor (5). Vor allem wünscht sich das gesellige Paar eine große Wohnküche, um mit ihren Freunden zu feiern. Für 155.000 Euro erwerben sie einen Bungalow mit 110 Quadratmetern Wohnfläche und Garten in ruhiger Lage. Gemessen an den Immobilienpreisen in der Region war das Haus ein Schnäppchen - und das nicht ohne Grund. Die Fenster und das Bad sind über 30 Jahre alt und müssen dringend saniert werden. Obendrein gibt es keinen einzigen Heizkörper im Haus. Aus Kostengründen will Claudiu fast alles ohne professionelle Handwerker sanieren. Vom Bauen hat er wenig Ahnung, doch eine Menge Selbstvertrauen. Da wird Ehefrau Anca angst und bange. Mehrfach muss sie ein Machtwort sprechen, um Schlimmeres zu verhindern.

Marcel (27) und seine Frau Denise (26) haben ungesehen, aber dafür sehr günstig, ein kleines Reihenhaus ersteigert. Doch nach dem Kauf sehen sie, warum das Haus so billig zu haben war - es muss fast komplett saniert werden. Die Familie lässt sich jedoch nicht entmutigen. Mit wenig Geld und viel Ehrgeiz beginnen sie mit den Bauarbeiten. Da Marcel der Alleinverdiener der Familie ist, hat er jeden Bauabschnitt genau durchkalkuliert - einen Spielraum gibt es nach seiner Berechnung nicht. Doch während Marcel sich jeden Cent vom Mund abspart, denkt Denise schon mal an die Hausdekoration. Statt auf der Baustelle zu helfen, verbringt sie die Zeit lieber in der Stadt, wo sie fleißig in die Einrichtung investiert. Als Marcel von Denises Kaufsucht erfährt, platzt ihm der Kragen. Der 2-fache Vater stellt seiner Frau ein Ultimatum: ab jetzt soll sich seine bessere Hälfte um das Geld kümmern. Denise ist sich ihrer Schuld bewusst und greift zur Tat. Wird es der 26-jährigen gelingen die Familienkrise abzuwenden und das nötige Geld aufzutreiben?

Vorherige Folge Nächste Folge