Die RTL 2-Sendung Die Schnäppchenhäuser

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 17.02.2019 11:15

Folge 131

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim - Folge 131

Als Martin (45) erfährt, dass eine Familie in der Nachbarschaft ihren Bungalow aus den 60er Jahren zwangsversteigern muss, ersteht er das Haus für seine Töchter. Er lässt die Vorbesitzer vorerst mietfrei in dem Haus wohnen und hilft ihnen sogar bei der Suche nach einer neuen Wohnung. Dann erst macht er sich einen ersten Eindruck vom Zustand des Schnäppchenhauses - eine Katastrophe: Überall stapeln sich Müll und Dreck. Doch Martin gibt nicht auf und möchte das Schnäppchenhaus in ein gemütliches Zuhause für seine Töchter verwandeln.

Martin (45) lebt in der Nähe von Munster in Niedersachsen und arbeitet als Zivilkraftfahrer für die Bundeswehr. Seine erwachsenen Töchter Lisa (18) und Jasmin (25) wohnen immer noch zu Hause. Mit dem Kauf des Nachbarhauses soll sich das jetzt ändern. Doch bis es soweit ist, muss noch viel geschehen. Martin lässt sich nicht beirren und zieht seinen straffen Plan generalstabsmäßig durch. In nur drei Monaten will er aus dem verwohnten Haus ein nagelneues Heim für seine Töchter machen. Wird er den Feldzug gegen die marode Bausubstanz gewinnen?

Vorherige Folge Nächste Folge