Die RTL 2-Sendung Die Schnäppchenhäuser

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 23.07.2019 13:00

Folge 251

Die Schnäppchenhäuser - Folge 0251

Christina möchte dauerhaft in einem Mobilheim auf einem Campingplatz leben. Doch zunächst muss das Dach isoliert werden. Bei den Umbaumaßnahmen unterstützt sie ihr Bruder André. Rhon und seine Freundin Jana wollen einen Bauwagen zu einem Wochenenddomizil umbauen. Auf die beiden wartet eine Menge Arbeit...

Christina hat sich für ein ungewöhnliches Bauprojekt entschieden. Ein Mobilheim auf dem Campingplatz soll für immer ihr Zuhause sein. Die 29jährige hat es sich in ihrem ungewöhnlichen Schnäppchenhaus bereits gemütlich gemacht. Einziges Manko: das Paradies verursacht viel zu hohe Heizkosten. Die Ursache: Das Dach ist nicht isoliert. Deshalb soll ein Neues her - und zwar schnell. Vor dem ersten Kälteeinbruch soll „die warme Mütze“ auf dem Kopf des Häuschens sitzen. Da Christina selber wenig Bauerfahrung hat, übernimmt ihr großer Bruder André das Kommando. Er hat sich eine ganz ausgefallende Konstruktion ausgedacht. Denn einfach Dämmwolle unter das Dach stopfen - wie bei einem gewöhnlichen Haus - das geht im Mobilheim der kleinen Schwester nicht. Hat André seinen Masterplan auch wirklich gut durchdacht? Oder wird Christina im Kalten sitzen bleiben?

Auch Rhon (38) und Freundin Jana (30) wollen es sich auf Rädern gemütlich machen. Das Pärchen hat sich ein Grundstück in Brandenburg gekauft. Anstatt ein Haus darauf zubauen, wollen sie hier einen alten, 7 Quadratmeter großen Bauwagen zum Wochenenddomizil umbauen. Dieser befindet sich noch im Urzustand und erinnert sehr an karge Bauarbeiterromantik. Die Dämmung fehlt, und einen richtigen Boden und eine Schlafmöglichkeit gibt es auch nicht. In nur drei Wochen soll der Wagen fertig sein, denn dann stehen die ersten Gäste vor der Tür.

Vorherige Folge Nächste Folge