Die Wache Hamburg

Die Wache Hamburg

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 17.12.2018 16:00

Folge 21

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Es geht mal wieder hoch her auf der Wache Hamburg: Ein nackter Mann liegt in einer Tiefkühltruhe, zwei kleine Mädchen wollen den Vater anzeigen, eine Touristin wird bedrängt und Säugling ist verschwunden.

Anja (17), Auszubildende in einem Supermarkt, glaubt, eine Leiche in der Tiefkühltruhe entdeckt zu haben. Glücklicherweise lebt der Mann noch und lag vermutlich noch nicht lange in der Kühltruhe. Schon bald erkennt Anja, dass der stark alkoholisierte Mann kein Unbekannter ist.

Zwei kleine Mädchen, Lucy (9) und Marie (10) - kommen auf die Wache und wollen Lucys Vater anzeigen - denn der hat eine andere Frau geküsst, und das ist doch Betrug! Die Polizisten versuchen, den Mädels klar zu machen, dass das leider nicht strafbar ist. Doch die Kleinen bestehen darauf?

Touristin Sara (22) wurde im Gästezimmer eines schäbigen Hostels von einem unbekannten Mann überfallen und sexuell bedrängt, konnte aber entkommen. Den Polizisten berichtet sie, dass sie Angst um eine andere Frau hat, die im Hostel wohnt. Was, wenn der Mann auch sie angreift?

Punkerin Ines (18), die seit über einem Jahr auf der Straße lebt, bricht vor der Wache zusammen. Die Sanitäter finden Hinweise, dass sie wohl in den letzten 24 Stunden ein Kind zur Welt gebracht haben muss. Doch: Wo ist das Neugeborene jetzt?

Vorherige Folge Nächste Folge