Die RTL 2-Sendung EXKLUSIV - DIE REPORTAGE

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 21.09.2018 04:10

Folge 940 - 140 Kilo geballte Erotik! - Liebe, Sex und Übergewicht

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Schlank, sportlich, dynamisch - das ist das vorherrschende Schönheitsideal in den Köpfen der meisten Menschen. Unsere Gesellschaft ist geprägt von dürren Models, schlanken Schauspielern und Popstars - nur dünne Frauen scheinen für Männer attraktiv zu sein. Doch nicht alle teilen dieses Schönheitsideal, erstaunlich viele finden es sogar komplett unerotisch. Sie wünschen sich warme, weiche und weibliche Rundungen, die einem ein Gefühl der Geborgenheit geben. Ihre Meinung: je dicker, desto besser. Die wenigsten stehen dazu, doch die Dunkelziffer ist riesig. Viele der Rubensfans gehen ihrer Leidenschaft heimlich im "Fett-Bordell" nach. Dort arbeiten Prostituierte, die ihren Freiern einiges mehr als andere Frauen bieten können - im wortwörtlichen Sinn. "EXKLUSIV - DIE REPORTAGE" zeigt XXL- Erotik und Fans von dicken Frauen.

Molly Luft, die im November 2010 gestorbene vormals dickste Hure Berlins, war alles andere als ein "leichtes Mädchen". Sie wog knapp 140 Kilo, denn ihr Motto war: "Dicke sind die besseren Liebhaberinnen!" Über 30 Jahre lang war sie im Geschäft, allerdings mit einer kurzen Pause. Zwischendurch hatte sie eine eigene Kneipe, doch seit diese pleite gegangen war, verdiente die 64-Jährige sich wieder im horizontalen Gewerbe ihre Brötchen. Stammkunden wie Freier Gerd waren froh darüber. Er kannte Molly schon fast zehn Jahre und fand ihren massigen Körper wunderschön. Gerd kann sich Sex mit schlanken Frauen nicht vorstellen und ging mindestens einmal pro Woche zu Molly. Nicht nur er steht auf XXL-Liebe - Molly bediente bis zu zehn Freier am Tag. "EXKLUSIV - DIE REPORTAGE" begleitete die XXL-Hure Molly Luft: 140 Kilo purer Sex.

Vorherige Folge Nächste Folge